Nintendo-Fans sind sich einig: Das muss die Switch besser machen

von Martin Hartmann (Mittwoch, 16.09.2020 - 16:51 Uhr)

Switch-Spieler beschweren sich über Nintendo. Bildquelle: Getty Images/ DeagreezSwitch-Spieler beschweren sich über Nintendo. Bildquelle: Getty Images/ Deagreez

Auch wenn die Switch extrem erfolgreich ist, haben die Fans noch einige Verbesserungsvorschläge. Auf Reddit zeigen sich die Fans vor allem mit dem kostenpflichtigen Online-Service unzufrieden.

Was stört die Fans Online-Service der Nintendo Switch?

Ein Reddit-Post mit mehr als 30.000 Upvotes beschwert sich über den verbesserungswürdigen Online-Service der Switch. Auch in den Kommentaren stimmen zahlreiche Nutzer zu, dass Nintendo hier entweder nachbessern, oder den Dienst kostenlos anbieten muss.

"knives766" hat dabei einige konkrete Beschwerden. So gebe es keinen Voice-Chat, außer man benutzt eine schreckliche App, keine Errungenschaften und keine Server. Im Gegensatz zu Sony und Microsoft schenkt Nintendo den Spielern auch keine neuen Spiele. Stattdessen gebe es lediglich Retro-Titel vom NES. Ende September bekommen Abonnenten beispielsweise Donkey Kong Country 2 spendiert, dass 1995 erschien.

Ein positiver Punkt sei jedoch, dass der Dienst günstiger ist, als bei den Konkurrenten Sony und Microsoft. Zum Vergleich Nintendo Switch Online kostet 3,99 Euro im Monat bzw. 19,99 Euro für ein Jahr. Für PlayStation Plus müsst ihr 8,99 Euro im Monat oder 59,99 Euro im Jahr zahlen. Xbox Live Gold landet mit 6,99 Euro im Monat und 19,99 Euro für drei Monate in der Mitte.

Trotzdem sei die Qualität unterirdisch. Spiele wie Super Mario Maker 2 und Super Smash Bros. Ultimate hätten durchgehend mit starken Lags zu kämpfen, die die Mutliplayer-Runden deutlich erschweren.

Der Nutzer "Mckeegles" merkt in den Kommentaren an, dass es extrem schwierig ist, mit anderen Spielern in Kontakt zu treten. Häufig gebe es nicht einmal einen Weg, einen Freund in ein Spiel einzuladen.

Welcher Charakter bist du?

Switch-Spieler beschweren sich auf Reddit über Nintendos Online-Service. Für Nutzer in Europa und Japan gebe es jedoch einen Lichtblick. Der Service sei praktisch kostenlos, solange ihr zwei Spiele im Jahr kauft, die mit einem entsprechenden Gutschein daherkommen.

Fan entwickelt Version, die ihr vor 30 Jahren gerne gespielt hättet

Fan entwickelt Retro-Version von Among Us. Bildquelle: Getty Images/ StudioBarcelonaObwohl Among Us bereits (...) mehr

Weitere News