Videospielkultur

Der Herr der Ringe: Die 5 besten und schlechtesten Spiele

von Martin Hartmann (Sonntag, 20.09.2020 - 11:00 Uhr)

Es gibt viele gute und schlechte Spiele im "Der Herr der Ringe"-Universum. Bildquelle: DVD: Warner
Es gibt viele gute und schlechte Spiele im "Der Herr der Ringe"-Universum. Bildquelle: DVD: Warner

Im Laufe der Jahre hat die "Der Herr der Ringe"-Trilogie zahlreiche Spieleableger erhalten. Einige von ihnen werden sogar von den Elben beneidet, während andere als Ork-Dreck beschmipft werden.

Ein Spiel, sie zu knechten oder doch nur Ork-Dreck?

Mit Der Herr der Ringe: Gollum muss der deutsche Entwickler Daedalic Entertainment beweisen, dass er ein gutes Spiel im Tolkien-Universum entwickeln kann. In einer Bilderstrecke zeigen wir euch jetzt, welche früheren Ableger einen Platz auf der Elbeninsel Valinor verdienen, und welche nicht einmal vom dunklen Herrscher Morgoth angefasst werden.

Die Spiele kommen dabei in den verschiedensten Genres daher. Während einige versuchen, streng die Geschichte der Bücher und Filme nachzuerzählen, wagen andere mehr Mut und erzählen eigene Geschichten. Ob ein Spiel dadurch besser wird, ist jedoch eine ganz andere Frage.

Wir zeigen euch, was die besten und schlechtesten Spiele im "Der Herr der Ringe"-Universum sind. Spielt ihr einige der Abenteuer heute noch oder habt ihr sie lieber in den Schicksalsberg geworfen? Besucht gerne unsere Facebook-Seite und schreibt es uns dort in die Kommentare.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Der Herr der Ringe: Die 5 besten und schlechtesten Spiele
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website