Microsoft kauft Bethesda: Jetzt muss Fallout: New Vegas 2 kommen

von Michael Sonntag (Dienstag, 22.09.2020 - 09:58 Uhr)

Fallout: New Vegas 2 - Lange Zeit war es ein Traum, nach der Übernahme von Bethesda durch Microsoft stehen die Zeichen gut, dass er wahr werden könnte.Fallout: New Vegas 2 - Lange Zeit war es ein Traum, nach der Übernahme von Bethesda durch Microsoft stehen die Zeichen gut, dass er wahr werden könnte.

  • Ihr wollt nicht auf Fallout: New Vegas 2 warten? Dann probiert gerne The Outer Worlds aus, das von denselben Machern stammt:

Seitdem gestern bekannt gegeben wurde, dass Microsoft das Spieleunternehmen Bethesda übernommen hat, steht die Videospielwelt Kopf. Jetzt kann sich vieles ändern, auch die Zukunft des totgeglaubten Fallout: New Vegas 2.

Fallout: New Vegas 2 - Eine Riesenchance für Microsoft

Bestellt jetzt die Xbox Series X vor!

Microsoft übernimmt Bethesda - die Meldung erschütterte gestern die Videospielwelt. Nachdem nun Marken wie The Elder Scrolls, Fallout und Doom in die Hände des Xbox- und PC-Giganten übergehen, steht die Frage im Raum, inwiefern Microsoft über diese Lizenzen verfügen wird - ob er zukünftige Spiele zu seinen Gunsten beeinflussen, Boni für seine Spielerschaft rausholen oder gleich eine ganze Front an Exklusiv-Spielen hochziehen wird.

Dabei birgt der Wechsel von Bethesda zu Microsoft auch eine Riesenchance für die Verwirklichung von Fallout: New Vegas 2, dem langersehnten Nachfolger zu Fallout: New Vegas, das viele Fans für den besten Teil der Reihe halten. Ironisch, da es der einzige Fallout-Teil ist, der nicht von Lizenzinhaber Bethesda stammt, sondern von dem damals extern beauftragten Studio Obsidian Entertainment, während Bethesda an Skyrim arbeitete.

Lange Zeit forderten die Fans einen zweiten Teil, aber das Projekt kam nicht zustande. Bethesda gab die Lizenz nicht frei und entwickelte die Reihe wieder selbst weiter, mit den durchwachsenen Spielen Fallout 4 und Fallout 76. Nachdem Obsidian Entertainment im Jahr 2018 von Microsoft übernommen wurde, brachte das Studio mit The Outer Worlds zumindest einen geistigen Nachfolger zu Fallout: New Vegas heraus. Jetzt, da aber sowohl Bethesda als auch Obsidian Entertainment wieder zum selben Unternehmen gehören, steht Fallout: New Vegas 2 eigentlich nichts mehr im Weg.

Von einer Fan-Frage auf Twitter ausgehend scheint Obsidian Entertainment selbst noch nichts über die Zukunft des Spiels zu wissen.

Die "Social Media"-Kanäle selbst sind überfüllt von hoffnungsvollen Kommentaren, die Fans warten nur darauf, dass Microsoft seine Chance nutzt, Fallout: New Vegas 2 ins Leben zu rufen - und könnte damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Einerseits hätte er nicht nur ein attraktives Spiel für die Xbox Series X und den PC zu bieten, andererseits kann er auch der in Ungnade gefallenen Fallout-Reihe neuen Auftrieb verschaffen.

Meistert das ultimative Survival-Quiz!

Nach der Übernahme von Bethesda durch Microsoft kann sich vieles in der Videospielwelt ändern. Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft die Fortsetzung Fallout: New Vegas 2 in Auftrag geben wird. Bisher scheint der Entwickler noch nicht zu wissen, während die Fans laut danach rufen.

News gehört zu diesen Spielen
Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Fallout - New Vegas
Exovio
81
Lord-of-Coolness
91

von Lord-of-Coolness (49)

Alle Meinungen