Peach-Sex-Game: Nach 8 Jahren klagt Nintendo

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 22.09.2020 - 13:06 Uhr)

Prinzessin Peach findet sich in einem Spiel wieder, das nichts mit Super Mario zu tun hat. Bildquelle: YURII ZASIMOVPrinzessin Peach findet sich in einem Spiel wieder, das nichts mit Super Mario zu tun hat. Bildquelle: YURII ZASIMOV

Ein Erotik-Spiel mit dem Titel „Peach’s Untold Tale“ macht bereits seit Jahren seine Runden im Netz. Nun, 8 Jahre später, klagt Nintendo gegen das Schmuddel-Spiel. Der Grund: Copyright-Verletzung. Um was es bei dem Spiel geht und wie die Klage ausfiel, erfahrt ihr hier.

Prinzessin Peach hat auch eine wilde Seite

Nintendo ist mittlerweile als ein Unternehmen bekannt, das seine Marke so gut wie möglich schützen will – so auch vor Entwicklern, die sich an den Ideen des Videospiel-Riesen bedienen. Eines der skurrilsten Games, welches nun von einer der berüchtigten Klagen des Konzerns getroffen wurde, ist „Peach’s Untold Tale“.

Das Erotik-Spiel schickt Prinzessin Peach, bekannt aus etlichen „Super Mario“-Spielen, auf ihr eigenes Jump’N’Run-Abenteuer. Zwischen den einzelnen Leveln soll es, wie Kotaku es beschreibt, ganz besondere Bildchen zu sehen geben, auf denen sich die Prinzessin mit Bowser und seinen Lakeien vergnügt. Dem Spiel wurden über die vergangenen 8 Jahre regelmäßig neue Updates verpasst. Dem macht Nintendo nun aber den Garaus.

Nintendo stoppt das Porno-Spiel

Über Patreon sowie GitHub konnten sich Leute das Spiel bis vor kurzem noch herunterladen und loslegen. Nun ist es jedoch verschwunden, denn Nintendo hat geklagt – mit Erfolg. Nachdem das Spiel so viele Jahre lang in den Weiten des Internets herumschwirrte, beruft sich Nintendo nun auf Copyright-Verstöße.

Spiele, die als „kostenlos“ und als „Parodie“ veröffentlicht werden, fallen normalerweise unter die „Fair Use“-Regelung. Sie sollten also ohne Probleme weiter existieren dürfen. Anscheinend hat der japanische Riesenkonzern aber genügend Ähnlichkeiten zu den eigenen Spielen beweisen können, sodass die Klage erfolgreich war.

Seid ihr im Geiste die „Safe For Work“-Version von Prinzessin Peach? Findet es in unserem Ninteno-Persönlichkeitstest heraus:

Welcher Charakter bist du?

Was meint ihr: Ist Nintendos Entscheidung in dem Fall nachvollziehbar? Immerhin will das Unternehmen besonders familienfreundlich bleiben. Ein Porno-Spiel mit denselben Charakteren lönnten da ein negatives Bild werfen. Oder seid ihr anderer Meinung? Teilt es uns in den Facebook-Kommentaren mit!

verschenkt 4 Horror-Spiele für PC

Zu den Gratis-Spielen im Epic Games Store gehört demnächst auch Blair Witch.Ihr sucht eine gute Horro (...) mehr

Weitere News