Super Mario 3D All-Stars killt bekanntes "Gay Bowser"-Meme

von Nathan Navrotzki (Donnerstag, 24.09.2020 - 17:16 Uhr)

Super Mario 3D All-Stars macht ein jahrelanges Meme kaputt.Super Mario 3D All-Stars macht ein jahrelanges Meme kaputt.

Bowser ist nicht mehr gay! Zwar haben Mario-Charaktere keine Sexualitäten, doch ein legebdärer Satz wurde jahrelang von den Spielern falsch verstanden und schnell zum Meme umfunktioniert. Die Spiele-Collection Super Mario 3D All-Stars beseitigt ihn nun komplett.

Super Mario 3D All-Stars entfernt Meme-Satz

In Super Mario 3D Alls-Stars könnt ihr in drei der beliebtesten „Super Mario“-Spiele abtauchen und bekommt mehr als genügend Möglichkeiten dem Koopa König Bowser mal wieder ordentlich auf die Schnauze zu hauen.

Die Bosskämpfe mit Bowser in Super Mario 64 wurden dabei vor einiger Zeit besonders bekannt in der Nintendo-Community. Als Mario schleudert ihr die fiese Echse bei diesen nämlich ins Aus – doch was Mario dabei ruft, ist heute noch unklar. „So long, gay Bowser!“ (Auf Wiedersehen, schwuler Bowser!“) ist der Satz, den viele Spieler dabei gehört haben wollen.

Dieses YouTube-Video von vor 10 Jahren zeigt euch, wie sehr Marios Spruch nach „So long, gay Bowser!“ klang:

Bis heute wird spekuliert ob es eigentlich „So long, King Bowser!“ oder „So long, dear Bowser!“ heißen sollte. Angekommen ist bei den Spielern aber auf jeden Fall etwas anderes.

Fans vermissen den schwulen Bowser

Der falsch zu verstehende Satz wurde nun gänzlich aus Super Mario 3D All-Stars gestrichen und durch einen alternativen Ausruf ersetzt. Benutzt wurde dafür ein Sound, der bereits ein Jahr nach dem Original, in einer anderen Version von Super Mario 64, benutzt wurde. In dieser verabschiedet der Klempner seinen Antagonisten lediglich mit einem „Buh-Bye!“.

Fans betrauern den ausgetauschten Satz. Auch wenn alle Meme-Beteiligten wissen, dass es sich nur um ein Missverständnis handelt, so fanden es viele witzig, dass die Technik des N64 es so klingen ließ, als würde Mario Bowser als homosexuell bezeichnen.

Ein Twitter-User hat so zum Beispiel einen Grabstein für Gay Bowser gepostet, um das Meme gebührend zu verabschieden:

Andere meinen sogar Nintendo würde sich mit der Änderung eingestehen, dass der Originalsound gar nicht so falsch interpretiert wurde:

„Dass Nintendo „Auf Wiedersehen, schwuler Bowser“ entfernt, zeigt, dass sie sich eingestehen, dass es im Original tatsächlich „Auf Wiedersehen, schwuler Bowser“ hieß.“

Immerhin hätte Nintendo ja mit dieser Version beweisen können, dass der Originalsatz mit entsprechender Technik richtig klingen könnte. Auf der anderen Seite könnte es auch sein, dass die Originalaufnahme selbst nach dem Satz klang, obwohl estwas anderes gemeint war.

Welcher Charakter bist du?

Marios falsch verstandener Ausruf ist bis heute noch eines der bekanntesten Videospiel-Memes. Findet ihr es schade, dass es aus Super Mario 3D All-Stars genommen wurde oder ist euch diese Kleinigkeit egal? Schreibt uns eure Meinung zum Thema gern in die Kommentare bei Facebook.

Halloween-Event bringt den Hype zurück, sagt Community

Seit gestern können die Spieler von CoD: Warzone durch die Nacht streifen und Zombies jagen - (...) mehr

Weitere News