PlayStation 5

PS5-Desaster: Der Release-Tag wird traurig werden, sagen Insider

von Martin Hartmann (Freitag, 02.10.2020 - 12:31 Uhr)

Die gesamte Gaming-Welt freut sich auf den Release der PS5. Nachdem aber Vorbesteller traurige Nachrichten erhalten haben, müssen sich jetzt auch Direktkäufer auf das Schlimmste einstellen.
Die gesamte Gaming-Welt freut sich auf den Release der PS5. Nachdem aber Vorbesteller traurige Nachrichten erhalten haben, müssen sich jetzt auch Direktkäufer auf das Schlimmste einstellen.

Holt euch die PS5 bei Amazon!

Update von Michael Sonntag am 2. Oktober - 12 Uhr 31

Auch wenn sich schon sehr viele Spieler auf die PS5 freuen, wird sich der Release der PS5 sehr schwierig gestalten. Vorbesteller müssen lange warten, Direktkäufer vermutlich auch, wie Brancheninsider jetzt verraten haben.

PS5: Spieler werden am Releasetag keine Konsole bekommen

Um eine PS5 zu ergattern, liefern sich die Spieler zurzeit ein richtiges Wettjagen im Internet. Die Chancen stehen allerdings schlecht, auf vielen Seiten ist die "Next Gen"-Konsole bereits vergriffen. Und selbst diejenigen, die es geschafft haben, sich eine PS5 vorzubestellen, müssen bis nächstes Jahr warten. Nun wurde laut Gameswirtschaft auch die letzte Hoffnung, eine PS5 am Releasetag im Laden zu kaufen, aufgelöst.

Wie Branchen-Insiderin Petra Fröhlich sagt, wird zum Release kein PS5-Verkauf im Laden stattfinden. Alles wechselt zum Online-Verkauf.

Dass um den PS5-Erstverkaufstag (19.11.) herum überhaupt Ware in die Läden gelangt, gilt übrigens als ausgeschlossen – Filialen wurden unmissverständlich angewiesen, bis auf Weiteres keine Vorbestellungen der Laufkundschaft anzunehmen oder gar Wartelisten anzulegen, weil ohnehin alles in den Online-Vertrieb geht, anders als bei der Xbox Series X / S.

Da selbst die PS5-Vorbesteller mit ihrer Konsole erst nächstes Jahr rechnen können, müssen sich jetzt auch alle anderen Käufer auf eine lange Wartezeit einstellen. Es bleibt abzuwarten, wie sich der bis jetzt schon katastrophale Release der PS5 weiter entwickeln wird.

Update von Mandy Strebe am 30. September 2020 - 12:41 Uhr:

PS5-Vorbesteller müssen bis 2021 warten

Es hagelt erneut schlechte Neuigkeiten zu den Vorbestellungen der PS5. Wie durch [VideoGamesChronicle>(https://www.videogameschronicle.com/news/now-gamestop-ie-is-telling-some-ps5-pre-order-customers-theyll-have-to-wait-until-2021/ "VideoGamesChronicle berichtet über PS5-Bestellungen") jetzt bekannt wird, hat der irische Online-Shop von GameStop seine Kunden in einer Email darüber informiert, dass die PS5 nicht pünktlich zum Release geliefert würde. Die Wartezeit könne sich dabei bis 2021 ziehen.

Die Gründe dafür nennt GameStop nicht. Sie schreiben, dass es sich ihrer Kontrolle entziehe. Vorbesteller der Konsole hätten jetzt zwei Möglichkeiten. Entweder könnten sie weiterhin auf die Lieferung warten, mit dem Risiko diese erst 2021 zu erhalten. Oder sie können eine Stornierung mit Rückerstattung des Kaufpreises vornehmen.

Bereits davor habe Sony damit begonnen, englische Händler darüber zu informieren, dass die Auslieferungen der Konsolen nicht pünktlich zur Veröffentlichung gewährleitset werden könne. Wie es für Vorbesteller bei deutschen Online-Händlern aussieht, kann noch nicht gesagt werden.

Originalmeldung vom 21. September 2020 - 12:03 Uhr:

Müssen Vorbesteller länger auf die PS5 warten?

Nachdem Sony endlich den Preis und das Releasedatum der PlayStation 5 bekannt gegeben hat, wollen sich die Fans eine Konsole sichern. Was liegt also näher, also sie bei Amazon vorzubestellen. Jetzt warnt der Händler allerdings, dass einige Spieler zum Launch trotzdem ohne PS5 dastehen könnten.

Wie The Verge berichtet, verschickt Amazon Warnungen an zahlreiche Vorbesteller. Darin heißt es, dass die Konsole aufgrund der hohen Nachfrage erst nach dem Launch eintreffen könnte. Es werde jedoch daran gearbeitet, die Bestellung so schnell wie möglich zuzustellen.

Bildquelle: The Verge
Bildquelle: The Verge

Amazon warnt Vorbesteller der PS5

Anhand dem Wortlaut der Mail klingt es ganz so, als wüsste Amazon selbst noch nicht genau, wie viele Konsolen letztendlich zur Verfügung stehen. Um Beschwerden zu verhindern werden jetzt bereits Warnungen ausgesendet. Es ist jedoch durchaus möglich, dass die Engpässe nur in Teilen der USA bestehen und der Launch in Deutschland ohne Probleme ablaufen wird.

Der Händler scheint sich allerdings sicher zu sein, dass Fans früher oder später eine PS5 in Händen halten werden. Auch The Verge merkt an, dass Amazon einer der ersten Händler sein dürfte, der zusätzliche Konsolen erhält. Wenn ihr jedoch unbedingt direkt zum Launch zocken wollt, solltet ihr euch vielleicht eine Alternative suchen.

Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Fans, die die PlayStation 5 auf Amazon vorbestellt haben, müssen sich vielleicht länger gedulden. Immerhin versendet der Händler E-Mails, um die Spieler zu warnen. Habt ihr eine ähnliche Nachricht erhalten? Besucht gerne unsere Facebook-Seite und schreibt es uns dort in die Kommentare.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PS5-Desaster: Der Release-Tag wird traurig werden, sagen Insider
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website