Genshin Impact vs. BotW: Was der Klon besser macht - und was nicht

von Michael Sonntag (Freitag, 02.10.2020 - 17:33 Uhr)

Seit seiner Ankündigung wird Genshin Impact ein Klon von Breath of the Wild genannt. Dabei braucht sich das Spiel laut den Fans gar nicht vor dem Nintendo-Koloss zu verstecken.Seit seiner Ankündigung wird Genshin Impact ein Klon von Breath of the Wild genannt. Dabei braucht sich das Spiel laut den Fans gar nicht vor dem Nintendo-Koloss zu verstecken.

  • Hier könnt ihr euch Genshin Impact im PlayStation Store ansehen:

Genshin Impact gilt seit seiner Ankündigung als Klon von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Nun da das "Open World"-RPG erschienen ist, kann der ewige Vergleich zwischen beiden Spielen endlich mit einem Community-Urteil beendet werden.

Genshin Impact vs. Breath of the Wild: "Schluss mit den Vergleichen!"

Genshin Impact und Breath of the Wild können sich einem Direktvergleich nicht entziehen. Wie auch, wenn das chinesische Rollenspiel dem Switch-Meisterwerk von Nintendo in allen Punkten nacheifert: Beide Spiele besitzen eine schöne Grafik, eine große Open World, ein schnelles Kampfsystem und wecken Neugierde sowie Abenteuerlust in ihren Spielern.

Mittlerweile hat die Gaming-Welt den ewigen Vergleich aber tatsächlich satt und möchte jedem Spiel seinen eigenständigen Platz zuweisen. Zeit für eine finale Einschätzung: Was unterscheidet die Spiele voneinander, was macht das eine besser oder schlechter als das andere? Das ist das Ergebnis, das wir aus den Foren und unserer Community entnehmen konnten. Eine Frage hat sich dabei von Anfang an erübrigt: Ja, Breath of the Wild ist und bleibt weiterhin das bessere Spiel. Die Open World, die Gameplay-Kreativität, die Rätsel - das ist quasi unmöglich zu überbieten.

Aber tatsächlich verfügt Genshin Impact auch über Punkte, die die Spieler herzlich begrüßen und bei Breath of the Wild vermissen. Allen voran, dass auch Nicht-Switch-Spieler endlich eine ebenbürtige Alternative für PS4 und PC erhalten, die zudem kostenlos ist. Darüber hinaus gibt es ein paar geschmackliche Aspekte und kleinere Design-Entscheidungen, die Genshin Impact laut manchen Fans und dem Magazin Forbes besser umsetzt:

  • die Geschichte ist vielschichtiger
  • die Waffen brechen nicht
  • der Spieler rutscht nicht ab, wenn er im Regen klettert
  • das Kampfsystem, das aufgrund des Charakterwechsels abwechslungreicher ausfällt

Andererseits fällt Genshin Impact auch in vielen Punkten oberflächlicher und unausgereifter als seine Vorlage aus, zumal noch nicht einschätzbar ist, wie sehr die Mikrotransaktionen den Spielspaß in Zukunft drücken werden. Alles in allem lässt sich sagen: Genshin Impact hat den Klon-Status überwunden und kann als eigenständiges Spiel neben Breath of the Wild existieren. Wer lieber looten und leveln will, spielt Genshin Impact. Wer lieber erkunden und experimentieren möchte, spielt Breath of the Wild.

Meistert das ultimative Survival-Quiz!

Genshin Impact oder Breath of the Wild - die Community hat die Vergleiche satt und hat jedem Spiel seinen eigenständigen Platz zugewiesen. Egal ob das "Free 2 Play"-Spiel oder der Nintendo-Koloss, in beiden Games können die Spieler tolle Abenteuer in großen Welten erleben.

News gehört zu diesen Spielen
Fan entwickelt Version, die ihr vor 30 Jahren gerne gespielt hättet

Fan entwickelt Retro-Version von Among Us. Bildquelle: Getty Images/ StudioBarcelonaObwohl Among Us bereits (...) mehr

Weitere News