PlayStation 5

PlayStation 5: Geleakte Bilder zeigen neuen Speicherplatz-Horror

von Mandy Strebe (Montag, 05.10.2020 - 12:22 Uhr)

825 GB Speicher bei der PS5 sind euch zu wenig? Dann haben wir jetzt schlechte Neuigkeiten für euch.
825 GB Speicher bei der PS5 sind euch zu wenig? Dann haben wir jetzt schlechte Neuigkeiten für euch.

Lösch-Muffel und Spiele-Messis müssen jetzt zittern. Offenbar wird die PlayStation 5 noch weniger Speicher bieten als bisher erwartet. Lasst die Löschung beginnen!

PS5-Speicher: Ihr bekommt offenbar noch weniger als 825 GB

Auf Twitter hat der Nutzer Okami (@Okami13_) jetzt ein Bild geleakt, welches ein wahres Grauen für viele PlayStation-Spieler darstellen dürfte. Demnach müsst ihr euch wohl von den angegebenen 825 GB für die PlayStation 5 verabschieden:

Unter dem Strich werdet ihr am Ende nur 664 GB für eure Spiele auf der SSD zur Verfügung haben. 161 GB scheinen nämlich für Systemdateien der Konsole reserviert zu sein. Auch das vorinstallierte Astro's Playroom klaut euch bescheidene 2,4 GB an Speicher. Dieses könnt ihr zum Glück gleich wieder deinstallieren, solltet ihr den Speicher für andere Spiele benutzen wollen.

Doch bei durchschnittlich 60 GB großen PS5-Spielen könnte es bei 664 GB ziemlich schnell sehr eng auf der verbauten SSD werden. Dann müsstet ihr wohl zu Speichererweiterungen greifen, welche auch nicht gerade billig sein dürften. Sony hat dazu noch nichts bekannt gegeben, aber Konkurrent Microsoft hat Preise von bis zu 240 Euro für ihre SSD-Speicherkarten angegeben.

Wie sieht der PS5-Home-Bildschirm aus?

Auf den Home-Bildschirm der PS5 dürft ihr auch schon einmal einen Blick erhaschen, offenbar möchte Sony ein Stück Back to the Roots und lehnt das Design stark an das der PS3 an:

Nicht nur Okami bekommt bei dem Anblick PS3-Vibes, auch unter den Antworten finden sich viele Nutzer, die dem zustimmen würden. Okami erwähnt allerdings auch, dass es sich hierbei auch nur um ein Entwicklungs-Interface und nicht um die finale Version handeln könnte.

Insgesamt solltet ihr diese Leaks allerdings mit Vorsicht genießen, bis Sony Offizielles bekannt gibt. Okami hat in der Vergangenheit zumindest mit vielen Leaks die Wahrheit gesagt und kann damit als einigermaßen verlässliche Quelle betrachtet werden.

Für weitere wichtige Infos zur kommenden Konsole, könnt ihr gerne bei unserem Artikel rund um Preis, Release und Design der PS5 vorbeischauen.

Erratet ihr, worüber diese Gamer gerade meckern?

Bei einem Speicher von 664 GB für die PS5, dürfte der Platz nach einigen Spielen schnell verbraucht sein und dann müsst ihr euch entscheiden, was von der SSD fliegt – oder gleich zu einer wahrscheinlich kostspieligen Speicher-Erweiterung greifen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PlayStation 5: Geleakte Bilder zeigen neuen Speicherplatz-Horror
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website