Preis & Release der Xbox Series X: Alle wichtigen Infos zur Konsole

von Mandy Strebe (Freitag, 23.10.2020 - 15:42 Uhr)

Wir geben euch den besten Überblick zur kommenden Xbox Series X.Wir geben euch den besten Überblick zur kommenden Xbox Series X.

Ihr habt Fragen zur kommenden Konsole von Microsoft? Wir verraten euch hier alle wichtigen Informationen rund um Preis, Release und Design der Xbox Series X und Series S.

Preis und Release der Xbox Series X:

• Der Preis der Xbox Series X wird offiziell 499 Euro betragen. Der Preis der Xbox Series S ist 299 Euro.

• Der Release-Termin der Xbox Series X ist am 10. November 2020.

Preis: Wie viel wird die Xbox Series X kosten?

Laut Microsoft wird die Xbox Series X offiziell 499 Euro kosten. Mithilfe des Finanzierungsmodells Xbox All Access können Spieler die Konsole für 35 Dollar monatlich erwerben. Leider ist dieses Modell bisher nicht für Deutschland geplant.

Die Xbox Series S wird mit 299 Euro zu Buche schlagen und kann für einen Preis von 25 Dollar pro Monat via Xbox Access bezahlt werden. Auch hier müssen deutsche Spieler sich noch gedulden.

Für alle weiteren Informationen rund um Vorbestellungen zur Xbox Series X, schaut doch gerne bei unserem praktischen Vorbesteller-Artikel vorbei. Dort informieren wir euch über die Online-Shops mit den besten Angeboten.

Auf Amazon könnt ihr die Xbox Series X ebenfalls anschauen:

Die Xbox Series X jetzt bei Amazon ansehen

Release: Wann erscheint die Xbox Series X?

Microsoft hat den 10. November 2020 als offizielles Erscheinungsdatum der Xbox Series X und Series S angegeben.

Ankündigung: Wann stellt Microsoft neue Infos zur Xbox Series X vor?

Microsoft plant jeden Monat einen Livestream bis zum Release der Xbox Series X abzuhalten. Zuletzt fand das Xbox Games Showcase statt, in dem der Konsolenhersteller endlich die Launch-Spiele der Next-Gen veröffentlicht hat.

Verfolgen könnt ihr die Events auf dem YouTube-Kanal von Xbox.

Design: Wie sieht die Xbox Series X aus?

Seit Dezember wissen alle, wie die Xbox Series X aussehen wird. Microsoft hat somit deutlich früher vor Konkurrent Sony die Hüllen fallen lassen. Um einen guten Eindruck des Designs der Xbos SX zu bekommen, könnt ihr euch diesen Hardware-Trailer der Konsole anschauen:

Xbox Series X | Das ist Microsofts nächste Konsole

Das Aussehen der Xbox ist eher schlicht und unauffällig und kommt, wie der Vorgänger Xbox One, in gewohntem schwarz daher. Lediglich die oberen Öffnungen zur Lüftung des Gehäuses zeigen die typischen grünen Highlights aus dem Hause Microsoft.

Das Design der Xbox Series S ist entgegen dem großen Vorbild recht außergewöhnlich gestaltet. Schaut euch das kleinere Modell der Next-Gen-Konsolen in folgendem Trailer an:

Aktuelle Bilder der Xbox Series X

Um einen besseren Eindruck von den Details des Designs zu bekommen, haben wir aktuelle Bilder der Xbox Series X zusammengestellt:

Die schlichte Xbox Series X samt dazugehörigen Controller.Die schlichte Xbox Series X samt dazugehörigen Controller.

An der Oberseite der Konsole ist das bekannte Xbox-Logo dezent platziert:

Microsoft scheint auch bei dem Logo der Xbox Series X die schlichte Variante zu bevorzugen.Microsoft scheint auch bei dem Logo der Xbox Series X die schlichte Variante zu bevorzugen.

Zu guter Letzt gibt es hier nochmal einen genauen Blick auf die oberen Öffnungen zur Belüftung der Konsole:

Die oberen Öffnungen der Xbox Series X lassen das typische Marken-Grün durchscheinen.Die oberen Öffnungen der Xbox Series X lassen das typische Marken-Grün durchscheinen.

Ich möchtet alle Details der Xbox Series S genau unter die Lupe nehmen? Wir haben euch aktuelle Bilder der Konsole zusammengestellt:

Die Front der Xbox Series S samt dem Controller in Weiß.Die Front der Xbox Series S samt dem Controller in Weiß.

Werft einen besseren Blick auf die obere Luftöffnung der Mini-Konsole:

Mithilfe der Luftlöcher auf der Oberseite der Xbox Series S kann Wärme abtransportiert werden.Mithilfe der Luftlöcher auf der Oberseite der Xbox Series S kann Wärme abtransportiert werden.

Auch bei der Xbox Series S wird es möglich sein, die Konsole in verschiedenen Positionen aufzustellen:

Die weiße Xbox Series S macht auch liegend eine gute Figur.Die weiße Xbox Series S macht auch liegend eine gute Figur.

Ein Blick auf die Seite zeigt die viel diskutierte schwarze Abdeckung, die an einen Lautsprecher erinnert:

Auch auf der Seite sorgt die Xbox Series S mit genügend Öffnungen für Abluft.Auch auf der Seite sorgt die Xbox Series S mit genügend Öffnungen für Abluft.

Details & Informationen: Was ist noch über die Xbox Series X bekannt?

Wie sieht es mit einem der wichtigsten Punkte, den Spielen auf der Xbox Series X aus? Microsoft will im Gegensatz zu Sony nicht so sehr auf Exklusivspiele setzen, holt sich aber viele starke Verbündete ins Team und bietet eine breite Auswahl. Dies wird einerseits durch den gut gefüllten Xbox Game Pass und durch starke Spiele-Franchises wie Assassin's Creed gewährleistet.

Daneben kann die Frage der Abwärtskompatibilität mit einer freudigen Nachricht beantwortet werden. Microsoft macht es möglich, dass ihr alle eure Spiele bis zur ersten Xbox-Generation werdet genießen können.

Aber nicht nur der Weg zu den älteren Generationen wird euch eröffnet, Xbox ermöglicht mit einem eigens konzipierten Feature namens Smart Delivery, dass ihr bei Spiele-Upgrades ordentlich sparen könnt. Sprich: Viele eurer bereits gekauften Spiele für die Xbox One, werden kostenlos auf eine "Xbox Series X"-Version aufgebessert. Zurzeit befindet sich 37 Spiele in der Liste des "Smart Delivery"-Features.

Der starke Prozessor der Xbox Series X sticht besonders hervor und die gesamte Hardware kann Games mit stolzen 120 Bildern pro Sekunde in scharfer 4K-Auflösung anzeigen.

Die schnelle 1 TB-SSD ermöglicht superschnelle Ladezeiten und kommt der Option Quick Resume zugute. Mit dieser könnt ihr mehrere Spiele gleichzeitig geöffnet haben und schnell zwischen diesen hin- und herwechseln. Dabei könnt ihr nahtlos an dem Punkt fortsetzen, wo ihr zuletzt aufgehört habt.

Auch die Grafik der Xbox Series X hat einiges zu bieten, so setzt Microsoft zum Beispiel auf das vielverprechende Raytracing, was bereits in einer vorgestellten Tech-Demo dem pixeligen Minecraft zu wahrlicher Schönheit verholfen hat. Auch die Gameplay-Trailer diverser Spiele, darunter auch AC Valhalla, zeigen was die GPU der Xbox Series X drauf hat.

Nachdem alle wichtigen Fragen zur Xbox Series X beantwortet sind, bleibt nur noch das Warten auf den Release am 10. November 2020. Wir sind gespannt!

Minecraft Steve ist nicht länger 18+

Nintendo behebt einen "kritischen Fehler".Eine "erwachsene" Siegespose sorgt für Gelächter (...) mehr

Weitere News