God of War auf der PS5: Sony macht den Action-Hit noch besser

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 27.10.2020 - 12:10 Uhr)

Kratos und Sohnemann packen ihre sieben Sachen für den Umzug auf die PS5.Kratos und Sohnemann packen ihre sieben Sachen für den Umzug auf die PS5.

Wie wird ein gutes Spiel noch besser? Sony hat ordentlich an God Of War geschraubt um es auch auf der PS5 zu einer atemberaubenden Spielerfahrung zu machen. Hier erfahrt ihr worauf ihr euch gefasst machen könnt und welche anderen Überraschungen Sony noch auf Lager hat.

Wie kann God Of War noch besser werden?

God Of War ist für die PS4 bereits ein geniales Spiel, welches nicht nur mit seinen vielschichtigen Charakteren, seiner interessanten Story und seiner wunderschönen Spielwelt überzeugt. Auch auf der technischen Ebene lobten Kritiker und Fans, was Kratos und Sohn zu bieten hatten.

God Of War für PS4 könnt ihr euch hier anschauen.

Knapp zwei Jahre nach Veröffentlichung soll God Of War nun auch den Sprung auf die Next Gen wagen – und damit ein tolles Spiel noch besser machen. Wie das Entwicklerstudio nun nämlich in einem Tweet ankündigt, soll God Of War auf der PS5 mit bis zu 60 FPS, und somit glatter als je zuvor laufen.

Mit dem „Favor Performance“-Modus konntet ihr auch auf der PS4 versuchen die FPS hochzuschrauben, selten kam die Konsole aber auf die angestrebten 60 FPS – im normalen Modus blieb es bei 30, wie IGN schreibt.

God Of War: Einfach auf PS5 weiterspielen, wo ihr aufgehört habt

Des Weiteren sollen eure Speicherstände von der PS4 ohne Weiteres übernommen werden können. Ob ihr also mittendrin aufgehört habt oder noch das News Game Plus erleben wollt: ihr könnt euer Abenteuer wohl einfach auf der PlayStation 5 fortsetzen. Das betrifft übrigens auch das God Of War 3 Remaster.

Obwohl die PS5 abwärtskompatibel sein wird, hat Sony bereits verlauten lassen, dass nicht jedes PS4-Spiel alte Speicherstände übernehmen kann. Diese Entscheidung läge allein bei den Entwicklern.

PS4-Klassiker werden gratis für PS5

God Of War wird eines der Spiele in der PlayStation Plus Collection sein. In dieser Sammlung werdet ihr mehrere AAA-Games finden, die „PS Plus“-Abonnenten ab Launch der PS5 zur Verfügung stehen werden. Andere PS4-Spiele, mit denen ihr eure Konsole einweihen könnt, sind zum Beispiel Bloodborne, Persona 5 und Uncharted 4.

Das Studio arbeitet außerdem momentan noch fleißig an God Of War: Ragnarök, welches 2021 für die PS5 erscheinen soll. Bis dahin habt ihr also noch ein wenig Zeit eure angefangenen Spielstände zu beenden.

Für eine Übersicht aller aktuell geplanten Launch-Spiele der PS5, schaut euch unsere Bilderstrecke an:

Habt ihr God Of War bereits auf der PS4 durchgespielt oder habt ihr noch eine offene Rechnug mit ein paar Nachtmahren zu begleichen? Schreibt uns eure Erfahrung, und ob ihr das Spiel gern noch ein Mal in flüssigen 60 FPS spielen würdet, in die Facebook-Kommentare!

News gehört zu diesen Spielen
auf den Fans ewig warten mussten

Mehr als 20 Jahre gingen seit dem letzten Teil der Pokémon-Reihe ins Land. (Bild: Nintendo)Neues Jahr, (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website