Community-Held: Spieler opfert Xbox Series X, damit ein Fan nicht leer ausgeht

von Michael Sonntag (Donnerstag, 12.11.2020 - 11:11 Uhr)

Ein Spieler hat eine noble Tat begangen: Um jemand anderem eine Freude zu machen, hat er auf seine Xbox Series X verzichtet.Ein Spieler hat eine noble Tat begangen: Um jemand anderem eine Freude zu machen, hat er auf seine Xbox Series X verzichtet.

Eine noble Tat! Als ein Spieler seine frisch gekaufte Xbox Series X einweihen will, hört er von einem Fan, der leerausgegangen ist. Daraufhin opfert er seine Konsole. Die Community ist überwältigt und feiert ihn als Helden. Wir haben mit ihm gesprochen.

Xbox Series X geopfert: "Ich habe nicht eine Sekunde gezögert", sagt Fan

Die Releases der neuen PS5 und Xbox Series X sind ein besonderer Moment für die Gaming-Welt, natürlich möchte jeder Gamer eine der "Next Gen"-Konsolen haben. Das gestaltet sich zurzeit allerdings sehr schwierig. Während die PS5 und Xbox Series X bei vielen Händlern längst ausverkauft sind, wissen viele Vorbesteller aufgrund von Verzögerungen ebenfalls nicht, wann ihre Konsolen genau eintreffen werden.

In dieser ungewissen Zeit vollführte der Spieler Jochen eine noble Tat, für die er gerade in der Gaming-Community gefeiert wird. Auf der Facebook-Seite von Saturn teilte er seine Geschichte, auf die uns spieletipps-Leserin Martina aufmerksam gemacht hat (Danke!):

Heute meine gute Tat getan. Habe heute voller Freude die Xbox Series X und S abgeholt. Die X für mich und die S für meinen Sohn. Ich habe mich wirklich gefreut. Und ich habe lange gewartet. Dann rief mein Saturn-Mann an und meinte, ob ich meine opfern würde. Man kennt sich, man schätzt sich und tut sich auch mal einen Gefallen.

Er habe zu wenig für Vorbesteller und es fehlt ihm eine. Ich meinte, ich habe sie schon geöffnet, aber noch nicht installiert. Er meint, er ruft den Kunden an und fragt, ob das okay ist. Darauf kam der Anruf, von dem ich hoffte, er kommt nicht. Der Kunde ist damit einverstanden.

Und naja ... habe zugestimmt und sie zurückgebracht. Obwohl ich hätte sagen können, es ist nicht mein Problem. Aber es ist ja nur eine Konsole. Ich kann warten. Alles gut. Ich hoffe, derjenige verkauft sie nicht und dass ich nicht zu lange warten muss. Power your dreams. In diesem Sinne allen viel Freude, die eine haben und so lange drauf gewartet haben.

Auf Facebook feiern viele Fans Jochens Heldentat. Andere widerum begegnen ihm mit Unverständnis. Quelle: Facebook / SaturnDE.Auf Facebook feiern viele Fans Jochens Heldentat. Andere widerum begegnen ihm mit Unverständnis. Quelle: Facebook / SaturnDE.

Wir haben mit Jochen über seine "Heldentat" gesprochen, die für ihn auch ein großes Opfer bedeutete. Es ist schon hart für mich. Gerade wenn man die ganzen Bilder der anderen auf Facebook sieht, die ihre Xbox zeigen“, erzählt uns der 41-jährige Spieler. Er habe lange auf die Xbox Series X gewartet und ihr entgegengefiebert, aber als der Anruf seines Verkäufers kam, habe er sofort gehandelt. „Es war eine Entscheidung nach dem Mund. Eine Sekunde später habe ich zugesagt. Ich hab mir gedacht: Vielleicht hat jemand anderes mehr darauf gewartet“.

Er sei sofort losgefahren, aber eines musste er unbedingt noch tun, das sei ihm persönlich sehr wichtig gewesen: Dass er die Xbox Series X perfekt einpackt. „Es ist ein toller Moment, die Xbox Series X auszupacken. Wenn du den Schriftzug "POWER YOUR DREAMS" siehst, Wow!“, erklärte er. „Ich wollte unbedingt, dass die Person, die meine Xbox bekommt, das gleiche Erlebnis erhält. Auf Facebook sprechen die Fans seine Bewunderung für ihn aus, er habe ebenso viele private Nachrichten erhalten. Es gebe aber auch einige Leute, die ihn für „einen Depp“ halten, so Jochen, die seine Handlung nicht verstehen, die ihn darauf hinweisen, dass er das nicht hätte tun müssen.

Meistert das ultimative Survival-Quiz!

Schaut euch die Xbox Series X jetzt bei Amazon an!

Es geschah auf freiweilliger Basis.“ Es sei ihm vor allem darum gegangen, einem Vorbesteller zu helfen, der leer ausgegangen wäre. Das Bestellchaos sei seiner Meinung nach nur logisch, wenn Kunden im Geschäft die leeren Vorbesteller-Kits zur Kasse brächten, es aber mehr Pappschachteln als wirkliche Xbox Series X gebe. Sein Verkäufer habe das Beste getan, was er tun konnte, und hätte genau gewusst, an wen er sich wenden musste. „Ich habe etwas Gutes getan, vielleicht kommt es zurück. Wenn eine Xbox da ist oder vom Himmel fällt, würde ich sie nehmen.“ Nichtsdestotrotz würde er sich darüber freuen, dass Saturn seine Geschichte auf Facebook kommentieren würde, bisher kam noch nichts. Das Geld bekommt er selbstverständlich wieder.

Trotz seines Verlusts freut sich Jochen für seinen Sohn, der sich seine Xbox Series S von seinem eigenen Taschengeld gekauft hat und jetzt endlich sein Lieblingsspiel Accurate Battle Simulator spielen kann, das im Xbox Game Pass enthalten ist - ein Modell, das auch Jochen sehr unterstützt und dessen Spieleauswahl einen der Hauptgründe ausmacht, warum er eher zur Xbox Series X statt zur PS5 greift. Auch wenn er nicht weiß, wie lange er auf seine Xbox Series X warten muss, freut er sich auf die Konsole und Spiele wie CoD: Black Ops Cold War, Cyberpunk 2077 und Gears 5 in optimierter Version. Ein Held ist allerdings schon jetzt.

Um die Wartezeit auf Accurate Battle Simulator zu überbrücken, hat Jochens Sohn eine selbsterstellte Coronamaske mit Spielaufdruck bekommen. Bildquelle: Jochen.Um die Wartezeit auf Accurate Battle Simulator zu überbrücken, hat Jochens Sohn eine selbsterstellte Coronamaske mit Spielaufdruck bekommen. Bildquelle: Jochen.

Ein Xbox-Spieler hat seine Xbox Series X geopfert, um einem leer ausgegangenen Vorbesteller eine Freude zu machen. Die Community feiert seine Aktion, manche von ihnen würden sich wünschen, dass Microsoft oder Saturn seine Heldentat mit einer Xbox Series X auszeichnen würden. Wir bedanken uns für die Möglichkeit, mit dir zu sprechen, Jochen, und sag uns bitte Bescheid, wann dein Warten ein Ende hat.

  1. Startseite
  2. News
  3. Community-Held: Spieler opfert Xbox Series X, damit ein Fan nicht leer ausgeht
die euch zu den Gamern machten, die ihr heute seid

Viele unserer schönsten Erinnerungen verbinden wir mit Videospielen.Wir alle lieben Videospiele und wir alle (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website