CoD: BOCW - Fans und Kritiker befinden sich im Bewertungskrieg

von Michael Sonntag (Montag, 16.11.2020 - 12:53 Uhr)

CoD: Black Ops Cold War - Die Community ist zerstritten, was den neuen Shooter angeht.CoD: Black Ops Cold War - Die Community ist zerstritten, was den neuen Shooter angeht.

Zum Release von CoD: Black Ops Cold War ist ein heftiger Streit in der Community entbrannt. Während die einen den neuen Shooter mit negativen Reviews bombardieren, verteidigen andere Spieler CoD: Black Ops Cold War vehement.

CoD: Black Ops Cold War - Hass trifft auf Spaß

Das neue CoD: Black Ops Cold War ist am 13. Oktober erschienen und setzt das "Black Ops"-Kapitel der CoD-Reihe fort. Doch wie gut ist der neue Shooter? Diese Frage hat nun einen Krieg in der CoD-Community entfesselt, der an vielen Fronten geführt wird. Während CoD: Black Ops Cold War auf Metacritic von der Presse bisher einen PS4-Metascore von 82 bei elf Reviews erhalten hat, vergibt die Community bloß eine 4.0 bei 250 verzeichneteten Bewertungen. Die Fans regen sich über viele Aspekte des Spiels auf und wollen das den Entwickler auch spüren lassen.

Dieses Spiel ist ein Schlag ins Gesicht für jeden, der Black Ops 1 liebte. Fortsetzung für den (XXX). Das Spiel ist zur Hälfte fertig und das gierige Activision berechnet den vollen Preis und noch mehr für die Konsolen der nächsten Generation!

Nur 8 Multiplayer-Karten beim Start. Nur 5 neue Waffen, außer denen aus der Beta. Die Menüs sind abgestanden und ein Knockoff von Modern Warfare 2019. Lass mich nicht mal mit Zombies anfangen. Wie um alles in der Welt konnten Sie Zombies mehr als in Black Ops 4 ruinieren?“, schreibt Metacritic-User zxcnmbv.

Ein gleiches Bild zeichnet sich auf Amazon ab, wo 75 User das Spiel mit einem Stern bewertet haben - gegenüber 22 "5 Sterne"-Bewertungen. Hier kritisieren die User vor allem den Multiplayer. „Mal wieder hat der Publisher die Entwickler ordentlich unterdrückt und ignoriert mal wieder die Community. Stichwort SBMM - Skill Based Matchmaking“, schreibt Chris, mit dem Betreff " #Boycott Activision". Unfertig, keine fairen Multiplayer-Matches, zu wenige Inhalte, verkäuferunfreundlich - auch diese Punkte merken viele Kritiker gegenüber CoD: Black Ops Cold War auf Reddit an. „Das ist kein 70 Euro-Produkt!“, schreibt User You__Nwah und zählt diverse Kritikpunkte auf, über 7.000 Upvotes unterstützen seine Meinung.

How it feels scrolling though this sub... from r/blackopscoldwar

Den Kritikern stehen allerdings auch viele Spieler gegenüber, die viel Spaß mit dem Shooter haben und das Gefühl bekommen, ihre positive Meinung nicht äußern zu dürfen, da gerade nur Hassen auf dem Plan steht. Diese lassen sich ihren Spaß aber nicht nehmen und geben ironische Memes zum Besten. Die Kritiker haben ein völlig anderes Spiel erwartet, für die Fans scheint es genau das richtige zu sein. Laut den Fans werde dem SBMM zu viel Bedeutung zugeschrieben, dem guten Singleplayer dagegen zu wenig Beachtung geschenkt.

Rundum solides Spiel. Großartige Arbeit, Treyarch. Sie haben die besten Teile von Modern Warfare 2019 genommen und ihren eigenen Treyarch-Spin draufgesetzt. Die Kampagne ist eine einfache 10/10. Die Geschichte ist gut erzählt und die Entscheidungsfreiheit macht das Spiel immersiver und realer.

Nehmt euch Zeit und genießt alles. Ihr werdet auf der anderen Seite das Gefühl haben, als hättet ihr es gerade wirklich erlebt. Der Multiplayer ist großartig. Sehr lustig und Arcade-artig, aber immer noch "ernst" wie Modern Warfare 2019“, schreibt Metacritic-User hallwc87.

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

CoD: Black Ops Cold War ist erschienen und die Meinungen zum Spiel könnten nicht unterschiedlicher sein. Während die einen das Spiel mit negativen Reviews bombardieren, haben einige Spieler auch sehr viel Spaß mit dem Shooter. Es bleibt abzuwarten, wann sich der Staub gelegt haben wird.

10 verbotene Spiele, die aus dem Verkehr gezogen wurden

Auch Größen wie GTA 5 sind in bestimmten Ländern verboten.Es gibt Länder und Gesetze, die (...) mehr

Weitere News