"PS Plus"-Collection: PS5-Besitzer werden für Ausnutzung gebannt

von Michael Sonntag (Freitag, 27.11.2020 - 15:20 Uhr)

Das Transferieren der "PS Plus"-Collection wird jetzt mit Strafen versehen.Das Transferieren der "PS Plus"-Collection wird jetzt mit Strafen versehen.

Für einige ganz dreiste PS5-Besitzer gibt es jetzt eine böse Überraschung. Sony schwingt gekonnt den Bann-Hammer.

Update von Mandy Strebe am 27. November 2020 - 15:20 Uhr:

Sony geht gegen illegale Account-Sharing vor

Die Möglichkeit, die 20 PS4-Spiele der "PS Plus"-Collection auch auf die PS4 zu transferieren, kommt einige PS5-Besitzer jetzt teuer zu stehen.

Wie Gamerbraves berichtet, haben verschiedene Spieler weltweit ihre Chance gewittert, mit dem Transferieren der "PS Plus"-Collection etwas Geld zu verdienen. So boten diese im Internet ihre PS5 an, um fremden Personen den Zugriff auf die Collection zu ermöglichen.

Natürlich sei dies von Sony nicht unentdeckt geblieben und hat diesen PS5-Besitzern einen permanenten Bann für das PlayStation-Network verpasst. Die Empfänger auf der PS4-Seite seien mit einem zweimonatigem Bann besrtaft worden.

Neben dem großen Sicherheitsrisiko, das der Austausch von Account-Daten mit Fremden darstellt, ist eine kommerzielle Vermarktung des Zugangs illegal. Wir raten euch daher davon ab, ein Account-Sharing gegen Geld vorzunehmen.

Originalmeldung vom 19. November 2020:

PS5: PS Plus verschenkt 20 PS4-Spiele und das erste PS5-Spiel

Die PS5 ist da! Zur neuen Konsole gibt es gleich ein Einweihungsgeschenk dazu. Mit der "PS Plus"-Collection möchte Sony allen "PS Plus"-Mitgliedern auf der PS5 einen guten Start ermöglichen. Die Sammlung an Gratis-Spielen beinhaltet 20 PS4-Titel, die alle möglichen Genres, Reihen und Trends umfassen.

Hier haben wir euch die gesamte "PS Plus"-Collection für PS5 aufgelistet, die Sony kürzlich um zwei Spiele erweitert hat:

Hinzu kommt das allererste reguläre "PS Plus"-Spiel für die PS5, das ihr euch ab jetzt bis zum 5. Januar herunterladen könnt. Das ist folgendes:

Ihr habt noch kein PlayStation Plus? Dann schaut es euch gerne mal an:

Die PS5 erscheint hierzulande am 19. November, auch wenn sie bei vielen Händlern bereits ausverkauft ist. Interessierte müssen also geduldig und aufmerksam bleiben, bei diesen Händlern könntet ihr allerdings Glück haben, noch eine zu bekommen. In unserem Test "PlayStation 5: Schnelle Technik mit großem Potenzial" könnt ihr euch selbst einen Eindruck von ihrer Leistung verschaffen.

Wie gut kennt ihr euch mit den Sony-Konsolen aus?

Passend zum PS5-Release macht Sony allen PS5-Spielern ein Geschenk: 21 "PS Plus"-Spiele, mit denen sie ihre neue Konsole sofort einweihen können. Ein neues Gaming-Zeitalter hat begonnen, es bleibt abzuwarten, auf welche Gaming-Highlights wir uns noch freuen dürfen.

Entwickler greift durch - Hacker müssen 5 Millionen Dollar zahlen

Der Pokémon-Go Entwickler geht gegen Hacker vor. Bildquelle: Getty Images/ nathaphatAuch in Pok&eacut (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website