Halo - Infinite

Halo: Infinite - Microsoft hat schlechte Nachrichten für alle Fans

von Gregor Elsholz (Mittwoch, 09.12.2020 - 13:02 Uhr)

Der Release von Halo: Infinite verzögert sich noch etwas.
Der Release von Halo: Infinite verzögert sich noch etwas.

Der bisher recht holprige Release vom kommenden "Sci Fi"-Shooter Halo: Infinite wird sich noch etwas in die Länge ziehen. Microsoft-Entwickler 343 Studios hat nun ein neues angepeiltes Release-Fenster für das Spiel bekanntgegeben.

Halo: Infinite sollte ursprünglich als Exklusiv-Hit parallel zum Release der Xbox Series X und Xbox Series S erscheinen – doch das Spiel wurde nicht rechtzeitig fertig und auf 2021 verschoben. Nun haben die Entwickler ein Release-Zeitfenster bekanntgegeben und Halo-Fans müssen sich demnach noch eine Weile gedulden.

Holt euch in der Zwischenzeit die Halo - Master Chief Collection bei Amazon für die Xbox Series X und Xbox One:

Hier geht's zur Master Chief Collection!

Halo: Infinite ist erst für Herbst 2021 geplant

343 Studios hat den Release-Termin von Halo: Infinite auf den Herbst 2021 (zwischen September und November) gelegt. Damit würde das Spiel ein ganzes Jahr nach dem ursprünglich angedachten Termin erscheinen – falls es denn gelingen wird, das neue Veröffentlichungsdatum einzuhalten.

In einem ausführlichen Blog-Post hat sich das Entwickler-Team direkt an die Fans gewendet und erklärt, woran in der Zwischenzeit noch gearbeitet werden soll – dazu zählen unter anderem graphische Arbeiten und die Multiplayer-Funktionen.

In diesem Kontext wurde in dem Blog-Post ebenfalls verraten, dass der "Free to Play"-Multiplayer zwar Mikrotransaktionen beinhalten wird, jedoch anscheinend nicht auf Loot Boxes zurückgreifen wird.

In unserem Übersichtsartikel findet ihr übrigens alle Infos zur Verfügbarkeite der Xbox Series X.

Halo: Infinite - Hoffentlich lohnt sich die Wartezeit

Halo: Infinite hat bereits eine äußerst schwierige Produktionsphase hinter sich, in der das Spiel verschoben werden musste und mehrere wichtige Mitarbeiter von dem Projekt zurückgetreten sind.

Nun, da dem Projekt mehr Zeit zur Verfügung steht, bleibt aber immerhin zu hoffen, dass das Team das gewünschte Spielerlebnis realisieren kann, ohne dabei in eine Crunch-Phase verfallen zu müssen. Somit könnte die Verzögerung sowohl für die Spieler als auch die Entwickler etwas Gutes mit sich bringen.

In unserem Video zeigen wir euch alle Infos zur Xbox Series X und Xbox Series S:

Was haltet ihr von der Verzögerung von Halo: Infinite? Hättet ihr das Spiel gerne dieses Jahr gezockt oder freut ihr euch einfach auf den Release im nächsten Herbst? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Halo: Infinite - Microsoft hat schlechte Nachrichten für alle Fans
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website