Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Konsolen-Spieler berichten von schrecklicher Performance

von Mandy Strebe (Donnerstag, 10.12.2020 - 11:56 Uhr)

Konsolen-Spieler kämpfen mit schrecklicher Performance von Cyberpunk 2077. (Bildquelle: Getty Images/AaronAmat.)Konsolen-Spieler kämpfen mit schrecklicher Performance von Cyberpunk 2077. (Bildquelle: Getty Images/AaronAmat.)

Es ist soweit: Cyberpunk 2077 ist endlich für alle spielbar. Nachdem Reviews für die PS4 und Xbox One ausblieben, berichten Spieler jetzt erstmalig von ihren Erfahrungen mit diesen Versionen.

Das langerwartete SciFi-Abenteuer von CD Projekt Red ist endlich in die freie Wildnis entlassen und Spieler stürzen sich massenweise in die Welt von Cyberpunk 2077.

Cyberpunk 2077: PS4- und "Xbox One"-Versionen sind buggy

Konsolen-Spieler der PS4 und Xbox One sollen laut Polygon dabei auf haufenweise Fehler und eine nicht optimierte Spielerfahrung stoßen. In den Sozialen Medien existieren zuhauf Clips von Glitches, einbrechenden Frameraten oder aufpoppende Objekte. Dabei sei nicht bei allen sicher, ob es sich noch um eine Version ohne den Day-One-Patch handelt.

CD Projekt habe allerdings gesagt, dass die Preloads bereits den Patch enthalten sollen. Polygon habe reihenweise Livestreams verfolgt, in denen die genannten Probleme ebenfalls zu beobachten waren. Ähnliche Diskussionen um die Game-Performance entstehen zudem in Threads auf Reddit.

Cyberpunk 2077: Spieler teilen Clips der Performance

Auch auf Twitter häufen sich die Beschwerden der Spieler über die Performance auf den Konsolen der letzten Generation. Ein Spieler teilt folgenden Clip mit PS4-Material:

“Stellt euch vor, ihr verteidigt das. Cyberpunk 2077 ist ein schreckliches Spiel. Normales PS4-Material.“

Ein weiterer Zusammenschnitt zeigt offen die Probleme, auf die Konsolen-Spieler zurzeit treffen:

“Keine Sorge, wir schicken die Mitarbeiter einfach ein weiteres Jahr in den Crunch um diese Fehler auszubügeln.“

Die Spieler scheinen sehr verärgert über die Performance innerhalb des Spiels, doch auch komplette Installationsfehler oder auch Crashes blieben nicht aus:

“Repariert bitte das Spiel auf den PS4-Konsolen. Was ist diese 720p Auflösung? Frame-Einbrüche, verschwommene Texturen, Abstürze! Was zum Teufel, Leute. Dieses Spiel hat unsere Erfahrung versaut und ohne Zweifel ist es die allerschlimmste Erfahrung.“

Die Erfahrungen der PC-Spieler sollen hingegen weitestgehend zufriedenstellend sein und keinesfalls die Ausmaße der Konsolen-Versionen annehmen. Auch wenn hier vereinzelte Fälle von nicht geladenen Texturen auftreten sollen. Dies sei mit dem Updaten der Grafiktreiber allerdings schnell behoben.

Konsolenspieler der PS4 und Xbox One scheinen von massiveren Problemen betroffen zu sein, als es mit der PC-Version von Cyberpunk 2077 der Fall ist. Habt ihr auch schon in Cyberpunk reingeschnuppert und was habt ihr dabei erlebt? Besucht uns auf Facebook und berichtet uns von euren Erfahrungen in den Kommentaren.

Entwickler greift durch - Hacker müssen 5 Millionen Dollar zahlen

Der Pokémon-Go Entwickler geht gegen Hacker vor. Bildquelle: Getty Images/ nathaphatAuch in Pok&eacut (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website