Cyberpunk 2077

"CyberBUG 2077": Konsolen-Spieler protestieren, Entwickler erstattet Geld zurück

von Michael Sonntag (Montag, 14.12.2020 - 11:05 Uhr)

Die Konsolenspieler sind unzufrieden mit Cyberpunk 2077: Aut Twitter trendet zurzeit der Hashtag Cyberbug 2077 - mit kuriosem Beweismaterial. Quelle: Twitter / @TinyRakan.Die Konsolenspieler sind unzufrieden mit Cyberpunk 2077: Aut Twitter trendet zurzeit der Hashtag Cyberbug 2077 - mit kuriosem Beweismaterial. Quelle: Twitter / @TinyRakan.

Während Cyberpunk 2077 auf dem PC meisterhaft läuft und für Begeisterung sorgt, löst die schlechte Performance auf den Konsolen einen großen Spielerprotest aus. Der Entwickler hat nun einsichtig darauf reagiert.

Cyberpunk 2077: Konsolenspieler sind enttäuscht, Entwickler entschuldigt sich

Bereits kurz nach dem Release von Cyberpunk 2077 meldeten die Spieler, dass das SciFi-Werk auf PS4 und Xbox One unter technischen Problemen leide. Ein Wochenende später kommt das wahre Ausmaß der schlechten Performance ans Tageslicht: Unter dem Hashtag #Cyberbug 2077 sammeln die Konsolenspieler Screenshots von Bugs, Glitches und Abstürzen aus Cyberpunk 2077 und äußern ihre Enttäuschung gegenüber dem Spiel, auf das sie sich so lange gefreut haben.

Dieses Spiel hätte niemals für PS4 und Xbox One veröffentlicht werden. Gebt mir mein Geld zurück“, schreibt User Piter19 auf Metacritic, wo die Cyberpunk-Version für PS4 zurzeit einen unterirdischen User-Score von 2.8 bei 5.768 Reviews verzeichnet. Es ist nicht nur die schlechte Performance von Cyberpunk 2077, die die Spielerschaft aufregt, sondern auch der Eindruck, dass die Konsolenversionen gegenüber der PC-Version stark vernachlässigt wurden, Twitter-User Ferris Kleier verdeutlicht dies mit einem Bild.

Nachdem viele Spieler in den sozialen Medien geäußert haben, ihr Geld zurückhaben zu wollen, veröffentlichte Entwickler CD Projekt Red nun ein Statement auf Twitter, in welchem er sich für die schlechte Performance entschuldigt, einen Ausblick gibt, wann mit Besserung zu rechnen ist, und dass er unzufriedenen Spielern die Möglichkeit gibt, ihr "Cyberpunk 2077"-Exemplar zurückzuerstatten.

Währenddessen feiert die PC-Version von Cyberpunk 2077 Rekorde, ist jetzt bereits laut VG24/7 das PC-Spiel, das sich in der Videospielgeschichte am schnellsten verkauft hat. Es bleibt abzuwarten, wann auch die Konsolenspieler in den Genuss desselben Spiels kommen werden.

Cyberpunk 2077 erschien am 10. Dezember für PS4, Xbox und PC, die "Next Gen"-Versionen für PS5 und Xbox Series sollen voraussichtlich nächstes Jahr erscheinen. Aktuell herrscht Euphorie und Chaos rund um Cyberpunk 2077. Während die PC-Spieler ein Meisterwerk genießen können, finden sich die Konsolenspieler in einem technischen Albtraum wieder.

Release-Termine für PS5-Spiele gelöscht

Kena: Bridge of Spirits und weitere PS-Spiele verlieren ihr Release-Fenster.Sony löscht rü (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website