Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077 von Dildos überflutet, Entwickler reagiert

von Nathan Navrotzki (Sonntag, 20.12.2020 - 09:00 Uhr)

„Cyberpunk 2077“-Spieler kämpfen sich momentan durch einen Berg an Dildos.
„Cyberpunk 2077“-Spieler kämpfen sich momentan durch einen Berg an Dildos.

„Cyberpunk 2077“-Spieler finden an jeder Ecke Sexspielzeuge und äußern ihre Frustrationen darüber. Entwickler CD Project Red reagiert darauf nun gefasst und erklärt nicht nur den Grund dafür, sondern geht auch auf die Kritik ein.

Cyberpunk 2077 hat ein Dildo-Problem

Cyberpunk 2077 will ein Zukunftsbild malen, in dem die Menschen offener mit dem Thema Sexualität umgehen. Die Folge dessen sind nicht nur Sexarbeiter-NPCs, mit denen ihr interagieren könnt, sondern unter anderem auch Dildos, die ihr im Spiel einsammeln könnt. Das Problem? Die Sexspielzeuge gibt es an jeder Ecke, wie Kotaku berichtet.

Der Kritikpunkt seien nicht die Dildos an sich, sondern die schiere Masse in der sie vorzufinden sind. Spieler meinen es würde sie ablenken, dass die Gummi-Objekte an teils sehr unpassenden Orten einfach so herumliegen. Während ihre Präsenz in Nachtclubs und Sex-Shops Sinn nämlich ergeben würde, könnt ihr auch zum Beispiel in Restaurants welche finden.

Nützlich ist das Sexspielzeug im Spiel nur als Material zum Craften oder zum Verkaufen.

Hat die Masse der Dildos einen tieferen Sinn?

CD Project Red kommentiert die Meldungen der Spieler nun und erklärt, weshalb Night City vor Dildos nur so überqiullt. Das hat der Entwickler dazu zu sagen:

„Wir wollten, dass Night City sexuell sehr offen ist. Etwas, das heute vielleicht als tabu oder pervers gelten mag, ist 2077 normal und weit verbreitet.“

Dass Dildos in einem solch exzessiven Übermaß präsent sein sollen, ist also kein Versehen. Ob Menschen im Jahr 2077 ihre Sextoys aber überall herumliegen lassen, ist dennoch fragwürdig.

Der Entwickler erkärt des Weiteren, dass Dildos als zufälliger Loot überall in der Welt erscheinen können und die Spawn-Rate speziell in den ersten Tagen nach Veröffentlichung des Spiels etwas höher war.

Auf die Kritik der Spieler hin möchte CD Project Red nun etwas am Umstand ändern:

„Wir werden die Spawn-Optionen so einstellen, dass Dildos nicht mehr an allzu unpassenden Orten auftauchen, sondern dort, wo sie hingehören.“

CD Project Red scheint sein Bestes zu geben um die Kritikpunkte der Spieler ernsthaft auszubessern.

Cyberpunk 2077 | Alles was ihr wissen müsst!

Habt ihr denselben Eindruck von den zu häufig auffindbaren Dildos oder habt ihr bisher kaum einen in Cyberpunk 2077 zu Gesicht bekommen? Schreibt uns eure Meinung zu der Story gern in die Kommentare auf Facebook!

  1. Startseite
  2. News
  3. Cyberpunk 2077 von Dildos überflutet, Entwickler reagiert
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website