Raytracing auf dem SNES: Modder schafft Grafik-Wunder

von Gregor Elsholz (Sonntag, 20.12.2020 - 10:00 Uhr)

Raytracing auf dem SNES? Ein Modder hat dieses Kunststück geschafft. (Quelle: Getty Images, AaronAmat)Raytracing auf dem SNES? Ein Modder hat dieses Kunststück geschafft. (Quelle: Getty Images, AaronAmat)

Der Super Nintendo ist mittlerweile 30 Jahre alt - aber ein Modder hat diese Woche gezeigt, dass auf der Konsole sogar Raytracing möglich wäre. Schaut euch hier das Video dazu an.

Visuell war das SNES beim Release 1990 ein absoluter Wegbereiter – die Konsole läutete eine goldene Generation von Videospielen ein, die besser aussahen, als alles was zuvor bekannt gewesen war. Im Vergleich mit heutiger Hardware kann das SNES aber natürlich grafisch gesehen nicht mithalten – auch wenn Raytracing auf der Konsole möglich ist, wie jetzt ein Modder in einem Video bewiesen hat.

Zurück in die Zukunft: Raytracing auf SNES

Auf dem Youtube-Kanal Shironeko Labs hat ein Modder gezeigt, was grafisch alles noch so in dem SNES steckt – und das ist eine ganze Menge.

Durch das ausgeklügelte Modden eines Chips einer Spiele-Cartridge ist es dem YouTuber gelungen, Raytracing auf der 30 Jahre alten Gaming-Plattform zum Laufen zu bringen. Das Ergebnis des SuperRT-Chips kann sich in dem Video durchaus sehen lassen. Zwar ist die eckige Pixelgrafik selbstverständlich weiterhin vorhanden, doch die Schatten und Spiegelungen in dem Spiel sind auch aus heutiger Sicht ziemlich beeindruckend.

Schaut euch hier die Arbeite des SuperRT-Chips auf dem SNES im Video an:

(Quelle: YouTube, Shironeko Labs)

Raytracing: Top-Grafik auf den "Next Gen"-Konsolen

Raytracing ist eines der absoluten Buzzwords der neuesten Konsolengeneration. Der Begriff bedeutet übersetzt Strahlenverfolgung und bezieht sich auf das aufwendige und realistische Darstellen von Lichtstrahlen. Damit können nicht nur die Lichtverhältnisse, sondern auch Spiegelungen in Videospielen deutlich realistischer abgebildet werden.

Sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X sind prinzipiell zu Raytracing fähig, doch nicht alle Spiele machen aktiv davon Gebrauch. Im PS5-Hit Spider-Man: Miles Morales zum Beispiel könnt ihr aber Raytracing sogar mit vollen 60 FPS erleben.

Kauft euch das Spiel hier im PlayStation-Store:

In unserem Video erklären wir euch, was so besonders an Raytracing ist:

Wie findet ihr das "SNES Raytracing"-Video? Hättet ihr gedacht, dass die Kult-Konsole von Nintendo zu solch einer Leistung fähig ist? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!

  1. Startseite
  2. News
  3. Raytracing auf dem SNES: Modder schafft Grafik-Wunder
News gehört zu diesen Spielen
10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website