YouTuber bietet 10.000 Dollar Belohnung für Streich, bereut es sofort

von Michael Sonntag (Donnerstag, 07.01.2021 - 09:33 Uhr)

Der YouTuber Keemstar wollte sich an einem Rust-Spieler rächen und Helfern dafür eine große Summe zahlen.Der YouTuber Keemstar wollte sich an einem Rust-Spieler rächen und Helfern dafür eine große Summe zahlen.

Ein Streit, der nach hintenlosging. Um sich an einem Rust-Spieler zu rächen, hat der YouTuber Keemstar ein hohes Kopfgeld ausgesetzt. Kurze Zeit später musste er es widerrufen, weil seine "Zielperson" den Spieß umgedreht hat.

Rust: YouTuber will Rache und wird veräppelt

Rust ist aktuell wieder in aller Munde. Das hat das Survival-Spiel laut Dexerto vor allem einem riesigen Event mit 50 namhaften Streamern zu verdanken. Aber Rust bereitet nicht nur Freude und Spielspaß, ein Streit zwischen zwei Spielern nahm nun fragwürdige Ausmaße an.

Nachdem der YouTuber Keemstar aus dem Rust-Stream seines Kollegen Dafran gebannt wurde, schwor er Rache und teilte auf Twitter mit, dass er ein Kopfgeld von 10.000 Dollar auf Dafran aussetzen wird.

Ich bin reich und er hat mich traurig gemacht, also mache ich nun ihn traurig. 10.000 Dollar. Raidet ihn. Jagt seine Base in die Luft. Tötet ihn auf dem Server. Nehmt all seinen Scheiß. Bringt ihn zum Weinen“, sagte Keemstar.

  • Ihr sucht nach einer guten PS4-Alternative für Rust? Dann solltet ihr euch Ark: Survival Evolved ansehen:

Der fragwürdige "Auftrag" bleib allerdings nicht lange aktiv. Kurze Zeit später bat Dafran seine Freunde darum, seine eigene Basis zu zerstören, damit sie das Kopfgeld selbst einstreichen können. Keemstar reagierte auf Twitter mit einem Widerruf seines Kopfgeldes. „Ich cancele dieses 10.0000-Kopfgeld ... Bro, er plant, dass seine Freunde einen Raid faken. Ich lasse mich nicht betrügen.“ Stattdessen will er sich nun selbst um seine Rache in Rust kümmern.

Während einige Fans ihn bei seinem Vorhaben unterstützen wollen, finden andere wie User AspectOW, dass er sich lächerlich verhält. „Keem ist so verdammt cringe, heilige (XXX), ich bin wieder in der Grundschule“, schreibt er.

Könnt ihr 7 Hardcore-Fragen beantworten?

Rust ist wieder in aller Munde. Während viele Streamer den Hype ordentlich anheizen, sorgte der YouTuber Keemstar mit einer fragwürdigen Aktion für Aufregung. Viele Fans unterstützen seine Rache, andere finden sie lächerlich.

  1. Startseite
  2. News
  3. YouTuber bietet 10.000 Dollar Belohnung für Streich, bereut es sofort
"Cyberpunk 2077"-Entwickler unterbindet Sex-Mod

CD Projekt Red hat eine ganz spezielle Mod für Cyberpunk 2077 verboten.Eine erst kürzlich f& (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website