Gratis für Steam: Spieler können Grusel-Geheimtipp abstauben

von Nathan Navrotzki (Donnerstag, 14.01.2021 - 12:22 Uhr)

Gratis für Steam gibt es momentan ein kleines, aber feines Horrorspiel abzugreifen.Gratis für Steam gibt es momentan ein kleines, aber feines Horrorspiel abzugreifen.

Bandai Namco zeigt sich spendabel und verschenkt ein Horrorspiel der besonderen Art um euch auf das bald erscheinende Sequel vorzubereiten. Wie ihr es euch gratis für Steam herunterladen könnt und wie lang die Aktion noch läuft, erfahrt ihr hier.

Worum geht es und wie lange steht das Angebot noch?

Eine Mischung aus Schleichpassagen, Plattformer und kleinen Rätseln wird mit einer Prise Gruselfaktor abgeschmeckt. Was dabei herauskommt ist: Little Nightmares. Den interaktiven Albtraum könnt ihr mittlerweile zwar auf allen aktuellen Plattformen spielen, Bandai Namco macht PC-Spielern nun aber ein einmaliges Angebot, das ihr nicht ablehnen wollt – bis zum 17. Januar könnt ihr euch nämlich eine Gratis-Version des Spiels für Steam sichern.

Wie bekommt ihr Little Nightmares gratis?

Um euch eine PC-Version des Spiels zu sichern, müsst ihr zur europäischen Seite von Bandai Namco. Hier erstellt ihr euch einen Account, wenn ihr noch keinen habt, und packt anschließend die Standard-Edition von Little Nightmares für den PC in euren Warenkorb und „kauft“ es für 0,00 Euro. Ihr solltet dann eine Mail mit dem Steam-Key erhalten, den ihr dann einfach einlösen könnt.

Lohnt sich Little Nightmares?

Little Nightmares ist mit seinen knapp vier Stunden zwar ein recht kurzes, aber definitiv intensives Spiel. Horror-Fans sowie Spieler, die Lust auf eine mitreißende wie emotionale Geschichte haben, sollten dem Spiel deswegen auf jeden Fall eine Chance geben. Vom Gameplay her lässt sich Little Nightmares in die Kategorie Action-Plattformer einordnen. Es gibt aber auch Schleichpassagen, die für ordentlich Herzrasen sorgen sowie kleine Puzzle-Segmente.

Little Nightmares ist bei den Spielern so gut angekommen, dass nun ein Sequel, nach Verschiebung, am 11. Februar erscheinen soll. Im zweiten Serienteil spielt ihr dann nicht nur Six, die Protagonistin des ersten Horrortrips, sondern auch den Neuzugang Mono. Die Steuerung einer zweiten Figur wird das Gameplay mit Sicherheit noch ein wenig interessanter gestalten.

Die Demo zu Little Nightmares 2 könnt ihr bereits auf Steam und im Nintendo eShop herunterladen.

Hier noch ein kleiner Trailer zu Little Nightmares 2:

Habt ihr euch schon einmal in die albtraumhafte Welt von Little Nightmares gewagt oder steht euch der Besuch beim Horror-Koch noch bevor? Seid ihr bereits auf das zweite Spiel der Reihe gespannt? Schreibt uns eure Meinung zu Little Nightmares 2 gerne in die Kommentare unter unseren Facebook-Post.

9 reale Reiseziele, die ihr in Videospielen erkunden könnt

In diesen neun Videospielen könnt ihr an reale Orte reisen.In Videospielen könnt ihr an spannende O (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website