Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077: Neuer Patch bringt Besserung - und neue große Probleme

von Mandy Strebe (Montag, 25.01.2021 - 13:30 Uhr)

Auch mit neuem Patch: Cyberpunk 2077 scheint es schon wieder zu verpatzen.Auch mit neuem Patch: Cyberpunk 2077 scheint es schon wieder zu verpatzen.

Das Team um CD Projekt werkelt bekanntlich an weitreichenden Verbesserungen für ihren jüngsten Spross Cyberpunk 2077. Mit dem letzten Patch werden erhoffte Besserungen gebracht, doch leider auch ein schlimmer Fehler.

Cyberpunk 2077: Neuer Patch bringt wohl neues Unheil

Mit dem letzten Patch 1.1 hat CD Projekt einige Verbesserungen für das geplagte Open-World-Game Cyberpunk 2077 eingebaut. Bei dem Patch handelt es sich zwar nicht um eine Rundumerneuerung, doch vor allem die Stabilität im Spiel werde verbessert.

Spieler berichten jetzt allerdings davon, dass sie auf eine Story-Mission treffen, die zu einem schwerwiegenden Fehler führt. In der Mission "Down on the Street" sollt ihr einen Anruf von Takemura erhalten. Bisher bestand das Problem, dass er einfach nicht anrief. Der Patch sollte das beheben. Jetzt ruft er zwar an, aber Takemura spricht nicht und der angenommene Anruf kann auch nicht beendet werden.

Wie die Spieler beklagen, hilft auch das Laden alter Spielstände nicht und auch das Erstellen neuer bringt keine Abhilfe. Somit kann die Hauptstory nicht fortgeführt werden. Es existiert wohl eine erste Lösung, mit der ihr das Problem zumindest zeitweilig umgehen könnt.

Dafür müsst ihr erst Judy anrufen, bevor Takemura anruft. Bleibt im Gespräch mit ihr, bis er anruft. Dann beendet ihr euer Gespräch mit Judy und auch er verschwindet zunächst. Dann startet ihr eine Nebenmission und wartet 24 Stunden im Spiel ab. Danach sollte Takemura erneut anrufen, dieses Mal mit erfolgreichem Dialog.

Cyberpunk 2077 | Alles was ihr wissen müsst!

Was bringt Patch 1.1 noch mit sich?

Bei dem recht umfangreichen Patch handelt es sich laut CD Projekt Red um wichtige Vorbereitungen für den nächsten Patch 1.2 und weitere Updates.

Für die Stabilität des Spiels bekommen alle Plattformen eine Verbesserung der Speichernutzung verpasst. Auch viele Quests neben der oben erwähnten Down on the Streets seien ausgebessert worden. Des Weiteren seien etliche Grafikfehler entfernt und Fehler mit Errungenschaften behoben worden.

"PlayStation 4 Pro"- und PS5-Spieler bekommen eine Optimierung der Leistung spendiert wogegen "PlayStation 4"-Spieler sich über weniger Abstürze freuen dürfen.

Xbox-Spieler der letzten Generation profitieren weitestgehend von einer Verbesserung der Speichernutzung in verschiedenen Bereichen.

PC-Spieler können Errungenschaften auf Steam im Offline-Modus erhalten und spezifische Probleme mit NVIDIA-Grafikkarten seien entfernt worden.

Wie der letzte Patch von Cyperpunk 2077 zeigt, scheint noch ein langer Weg vor den Entwicklern zu liegen. Mit der Ausbesserung alter Fehler, treten neue gravierende auf. Spieler müssen sich also nach wie vor für eine fehlerfreie Version des Spiels gedulden. Wie läuft das Spiel mit dem Patch auf euren Systemen? Besucht uns doch auf Facebook und berichtet uns dort in den Kommentaren gerne von euren Erfahrungen.

  1. Startseite
  2. News
  3. Cyberpunk 2077: Neuer Patch bringt Besserung - und neue große Probleme
Heldin Hu Tao ist im neuen Gebet "Augenblick des Erblühens" verfügbar

Das Gebet "Augenblick des Erblühens" gibt euch die Chance, Pyro-Charakter Hu Tao zu erhalten.Ab sofort (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website