Cyberpunk 2077

Trotz Bug-Desaster: Nintendo-Entwickler feiert Cyberpunk 2077

von Nathan Navrotzki (Mittwoch, 27.01.2021 - 14:07 Uhr)

Cyberpunk 2077 erhält Support von einem Nintendo-Entwickler.Cyberpunk 2077 erhält Support von einem Nintendo-Entwickler.

Eine Nintendo-Legende meldet sich zu Wort um CD Project Red und Cyberpunk 2077 in Schutz zu nehmen. In einer Kolumne lobt er nicht nur das Spiel, sondern vor allem auch den Umgang des Unternehmens mit der Kritik der Spieler.

Auch Problemkind Cyberpunk 2077 wird mal gelobt

Der Launch von Cyberpunk 2077 im Dezember 2020 war für viele Spieler das reinste Chaos. Es wurde über unzählige Bugs berichtet, die einen ganzen Trailer füllen können. Ein besonders nerviger Glitch zerschoss sogar Spielstände – wobei dieser zum Glück mittlerweile behoben wurde. Dennoch empfanden Viele das Bugfest und die Performance-Probleme als so störend, dass sich Spieler schnell einig waren: Das Spiel ist unfertig.

CD Project Red reagierte schnell, indem das Entwicklerstudio Rückerstattung versprach. Da Sony aber nicht mit dem Ansturm gerechnet hatte, musste Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store genommen werden.

Zu dem ganzen Release-Schlamassel meldet sich nun kein geringerer als Masahiro Sakurai zu Wort. Der legendäre Director der „Smash Bros.“-Reihe bekennt sich in seiner neuesten Kolumne nämlich als Fan des Spiels und drückt seine Bewunderung dafür aus wie CD Project Red mit der Situation umgeht, so Dualshockers.

Was sagt die Nintendo-Legende zu Cyberpunk 2077?

Im japanischen Videospiel-Magazin Famitsu äußert sich Sakurai nun überraschend positiv über Cyberpunk 2077. So beschreibt er das dystopische Game als eines seiner „Traumspiele“. Er bewundere die Menge an Arbeit und Liebe zum Detail, die in das Spiel geflossen sei. Auch nach Abschluss der Hauptstory gäbe es im Spiel noch so viel zu entdecken, dass er einfach nicht aufhören kann Night City zu erkunden.

Er selbst spiele Cyberpunk auf einem PC, doch auch er hatte schon mit lästigen Bugs zu kämpfen, die ihn zum Beispiel das Spiel nicht schließen ließen. Doch Sakurai zeigt sich verständnisvoll:

„Wenn dein Spiel Grenzen sprengt wie Cyberpunk 2077, sei es während der Entwicklung oder zum Release, dann wird es nicht das erwartete Level an Performance liefern können. Denn Optimierung endet nie.“

Andere Spieler verstehen laut ihm nicht, was für ein Riesen-Aufwand ein solches Spiel ist.

Zu guter Letzt lobt der Nintendo-Entwickler noch CD Project Red dafür wie sie mit der Situation umgegangen sind. Ihre Ehrlichkeit sei demnach beispiellos gewesen. Es habe ihn gerührt, dass CDPR so reflektiert mit der Kritik der Fans umgeht und Rückerstattungen anbietet, während das Team noch daran arbeitet die Makel in Cyberpunk 2077 zu beheben.

CYBERPUNK 2077 für alle Plattformen

CYBERPUNK 2077 für alle Plattformen

Trotz der vielen Probleme, die Spieler mit Cyberpunk 2077 haben, steht der „Smash Bros.“-Schöpfer voll und ganz hinter CD Project Red. Als Entwickler scheint er mit dem Team mitzufühlen und auch ihre Anstrengungen mehr wertzuschätzen als viele andere Spieler. Auch die Transparenz des Entwicklerstudios unterstütze er mit voller Kraft.

  1. Startseite
  2. News
  3. Trotz Bug-Desaster: Nintendo-Entwickler feiert Cyberpunk 2077
News gehört zu diesen Spielen
Fans feiern kostenlose Demo zu Next-Gen-Spiel

Dieses Spiel macht schon vor Release seine Fans glücklich – und zwar mit einer kostenlosen Demo.V (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website