Matschig: Streamer zockt auf echtem Obst, um Endgegner zu besiegen

von Marina Hänsel (Montag, 22.02.2021 - 13:12 Uhr)

Mhmm! Steam-Hit und Kritikerliebling Hades kann noch leckerer sein, als gedacht. Bildquelle: Getty Images / Kesu01Mhmm! Steam-Hit und Kritikerliebling Hades kann noch leckerer sein, als gedacht. Bildquelle: Getty Images / Kesu01

Matschig, fruchtig, süß: Eines der besten Spiele 2020 wurde jetzt wortwörtlich mit einem Stück Obst durchgezockt.

Streamer matscht auf Granatapfel herum, um Hades zu besiegen

Der Spiele-Geheimtipp 2020 schlechthin ist zurück auf der Speisekarte, dieses Mal mit einem obskuren Video von Streamer Rudeism: Der von uns ernannte „Frucht-Zocker“ (sollte es dafür ein Sub-Genre geben?) tauscht Gamepad mit Granatapfel-Stücken aus und besiegt mit ihnen den Herrn der Unterwelt im Rogue-Like Hades. Zum Frühstück oder auch Abendessen empfehlen wir euch daher sein schmackhaftes Video:

Der matschige Sieg über Hades gelingt Rudeism, indem er süße Granatapfel-Teile mithilfe von Drähten an den Computer anschließt und sie schließlich als Controller benutzt. Während er die rote Frucht malträtriert, spritzt echtes Blut im Spiel – passend!

Im beliebten Rogue-like Hades tretet ihr in die Fußstapfen des rebellischen Zagreus, seines Zeichens Sohn der griechischen Unterwelt-Gottheid Hades. Euer Ziel ist es, der Hölle zu entkommen – nur will Papa das nicht, weswegen ihr gegen seine Schergen und andere fiese Bosse antreten müsst. Normalerweise aber nicht mit Obst in der Hand.

Wir erraten eure Persönlichkeit anhand eurer Spielgewohnheiten

Und warum jetzt ausgerechnet Garanatapfel? Ganz einfach – im Spiel könnt ihr mit der Frucht eure Fähigkeiten aufbessern. Ob es aber tatsächlich auch im echten Leben einfacher ist, mit spritzigem Fruchtfleisch anstatt mit Controller zu zocken, solltet ihr Streamer Rudeism persönlich fragen. Ausprobiert haben wir es nicht.

  1. Startseite
  2. News
  3. Matschig: Streamer zockt auf echtem Obst, um Endgegner zu besiegen
Streamer hört auf, weil ihm das Spiel zu realistisch wurde

Twitch-Streamer Sodapoppin hört auf GTA zu spielen. Der Grund: Es ist ihm zu realitätsnah geworde (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website