Rettung für Dragon Age 4: EA gibt den Fans doch noch, was sie wollen

von Martin Hartmann (Freitag, 26.02.2021 - 11:38 Uhr)

EA macht Dragon Age 4 zu dem Spiel, das die Fans wollen. Bildquelle: Getty Images/ SIphotographyEA macht Dragon Age 4 zu dem Spiel, das die Fans wollen. Bildquelle: Getty Images/ SIphotography

BioWare arbeitet aktuell an Dragon Age 4. Der Publisher Electronic Arts mischt sich jetzt ein und streicht Inhalte aus dem Spiel. Für die Fans der Reihe ist das jedoch eine extrem gute Nachricht.

Dragon Age 4 kriegt dank EA noch die Kurve

Die Entwicklung von Dragon Age 4 schlägt eine neue Richtung ein. Der Videospieljournalist Jason Schreier berichtet für Bloomberg, dass der Publisher Electronic Arts alle Multiplayer-Elemente aus dem Spiel streichen lässt.

Der Multiplayer habe zuvor eine große Rolle in dem vierten Teil der Reihe gespielt. In den letzten Monaten habe EA jedoch beschlossen, sich allein auf den Singleplayer zu konzentrieren. Die Entscheidung sei aufgrund des Erfolgs von Star Wars Jedi: Fallen Order und des Flops von Anthem getroffen worden.

So hätten sie EA gezeigt, dass Singleplayer-Spiele auch lukrativ sein können und dass der Entwickler BioWare, der für für seine Singleplayer-Rollenspiele bekannt ist, besser zu seinen Wurzeln zurückkehren sollte. Inzwischen wurde Anthem endgültig beerdigt, damit sich BioWare auf Dragon Age 4 konzentrieren kann.

Dragon Age 4 wird doch nicht "Anthem mit Drachen"

Laut Schreier habe die Entwicklung des neuen Dragon Age bereits im Jahr 2015 begonnen. 2017 wurden die Arbeiten neu aufgerollt. Der Fokus sollte auf einer längerfristigen Monetarisierung liegen. Dies führte dazu, dass der Creative Director Mike Laidlaw das Projekt verließ und einige Entwickler das Spiel abfällig als "Anthem mit Drachen" bezeichneten.

Auf Reddit freuen sich die Fans darüber, das Dragon Age 4 doch noch ein Singleplayer-Spiel wird. Sie sind sich jedoch einig, dass diese Entscheidung lange überfällig war. Der User HPLovecrafts_Cat schreibt, dass es mehrere tote Spiele brauchte und der Ruf von BioWare fast ruiniert wurde, nur damit EA zu diesem Entschluss kam.

Dragon Age: Inquisition für den PC

Dragon Age: Inquisition für den PC

Welcher Publisher wärt ihr?

Dragon Age 4 wird ein reines Singleplayer-Spiel. EA hat seine Meinung geändert und alle Multiplayer-Elemente entfernen lassen. Die Fans sind dankbar für diese Entscheidung, die jedoch viel früher hätte kommen sollen.

  1. Startseite
  2. News
  3. Rettung für Dragon Age 4: EA gibt den Fans doch noch, was sie wollen
zeigt neues Gameplay mit allen Klassen

Hood: Outlaws & Legends – Zwei Teams kämpfen um den Raubzug des Jahrhunderts.Lange Zeit war (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website