Die Sims 4

EA verärgert Spieler: Die Sims 4 erhält noch dreistere Add-Ons

von Mandy Strebe (Mittwoch, 03.03.2021 - 12:30 Uhr)

Die Sims 4 erhält neue Sets. Die Spieler machen ihrem Unmut darüber Luft.Die Sims 4 erhält neue Sets. Die Spieler machen ihrem Unmut darüber Luft.

Der Pack-Dschungel von Die Sims 4 wird noch unübersichtlicher. EA führt eine neue Add-On-Art ein, die wenig Inhalt bietet, aber dennoch kosten soll. Die Fans der Reihe zeigen sich wenig begeistert davon.

Die Sims 4 erhält kostenpflichtige Sets

Mit Erweiterungen, Gameplay-Packs und Accessoire-Packs hat Die Sims 4 einiges an DLC-Arten vorzuweisen. Jetzt haben EA und Maxis eine völlig neue Art von Add-Ons angekündigt, die sich Sets nennen werden.

Den Start machen drei Packs, die künftig auf die Spieler warten. Seht euch den offiziellen Enthüllungstrailer zu den kommenden Sets für Die Sims 4 hier an:

Die Sims 4: Offizieller Enthüllungstrailer für Sets

Die Sets sollen umfangreiche Möglichkeiten für Spieler bieten und pro Set einen Preis von 4,99 Euro kosten. Spieler sollen damit mehr Auswahl erhalten, um ihr Spiel an ihren individuellen Spielstil anpassen zu können.

Das "Retro Fit & Chic"-Set wird dabei hauptsächlich sportliche Freizeitkleidung im Retro-Stil enthalten. Das Landhausküchen-Set bieten eine neue Auswahl an zeitlosen Einrichtungsgegenständen für eure Sims-Küchen. Im Hausputz-Set sind nette Features für einen realistischen Alltag mit lästigem Schmutz und Staub enthalten sowie neue Stimmungen und Belohnungen.

"Die Sims 4"-Spieler sind unzufrieden mit den Sets

Die "Die Sims 4"-Spieler stören sich vor allen Dingen an der Stückelung von Inhalten und vergleichen die Sets mit Mikrotransaktionen. Viele Spieler finden die Sets überteuert und sind nicht bereit 4,99 Euro für magere Inhaltserweiterungen auszugeben. Stattdessen wünschen sie sich große, gebündelte Erweiterungen. Die Aufteilung in mehrere Erweiterungs-Arten ist ein immer wiederkehrender Kritikpunkt der Community.

Einige Spieler werfen ein, dass Inhalte eben Geld kosten würden und weisen darauf hin, dass die Sets optional seien. Sie begrüßen die neue Auswahl an frischen Inhalten.

Solltet ihr Interesse an den neuen Sets für Die Sims 4 haben, könnt ihr diese über EAs-Webseite im Shop eurer Wahl beziehen. Diese sind auf Origin, Steam, im PS Store und Xbox Store erhältlich.

Was sagt ihr zu den neuen Sets für Die Sims 4? Dreiste Abzocke oder begrüßt ihr die individuelle Auswahl an optionalen Inhalten? Besucht uns gerne bei Facebook und schreibt uns eure Gedanken doch dort in den Kommentarbereich!

  1. Startseite
  2. News
  3. EA verärgert Spieler: Die Sims 4 erhält noch dreistere Add-Ons
Das ist das Beste

Das "Assassin's Creed"-Universum umfasst inzwischen 19 Spiele. Wir haben uns die zwölf Hauptteile noch einmal a (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website