Fallout 4

Fallout 4 stürzt in die Hölle - Fan baut Silent Hill nach

von Robert Kohlick (Freitag, 05.03.2021 - 10:54 Uhr)

Bethesdas Rollenspiel-Hit Fallout 4 verwandelt sich dank einer Silent-Hill-Mod in ein waschechtes Horrorspiel! (Bild: NexusMods – Whispering Hills / Getty Images – SIphotographyBethesdas Rollenspiel-Hit Fallout 4 verwandelt sich dank einer Silent-Hill-Mod in ein waschechtes Horrorspiel! (Bild: NexusMods – Whispering Hills / Getty Images – SIphotography

Wie wandlungsfähig Bethesdas Rollenspiele wirklich sind, stellt die Modding-Community jeden Tag aufs Neue unter Beweis. Nun hat ein Fan kurzerhand Fallout 4 in ein Horrorspiel verwandelt, das vor allem für Silent-Hill-Fans einen Blick wert ist!

Silent-Hill-Mod für Fallout 4: Ein Fest für Horror-Fans

Auch 5 Jahre nach dem ursprünglichen Release gehört Fallout 4 noch lange nicht zum alten Eisen. Das liegt vor allem an der Modding-Community, die das Spiel in regelmäßigen Abständen mit neuen Inhalten versorgt – darunter Waffen, Outfits, Gameplay-Verbesserungen oder auch komplett neue Quest-Reihen mit eigenen Spielgebieten.

Einige Modifikationen verwandeln das Rollenspiel von Bethesda auf diese Weise kurzerhand in etwas komplett Neues – so auch „Whispering Hills“ von Mangaclub. Die Mod macht aus dem gefeierten RPG ein waschechtes Horrorspiel mit Silent-Hill-Setting.

Fallout 4 (Game of the Year Edition / PC) bei MediaMarkt anschauen

Die Mod ist bereits seit 2019 in der Entwicklung, vor einigen Tagen erschien nun mit Episode 1 ein riesiges Update. Ein stimmungsvoller YouTube-Trailer gibt euch einen ersten Eindruck, was ihr von der neuen Mod-Version erwarten könnt:

Whispering Hills – Das könnt ihr von der neuen Fallout-4-Mod erwarten

Nach der Installation der Mod ist die Spielwelt von Fallout 4 von einem dichten Nebel umgeben, der die Sicht stark einschränkt. Zudem wird der Commonwealth von neuen Kreaturen heimgesucht, die Silent-Hill-Fans bekannt vorkommen dürften. So treiben etwa auch die gruseligen Krankenschwestern fortan ihr Unwesen.

In unregelmäßigen Abständen könnt ihr das Heulen einer Sirene hören, kurz darauf findet ihr euch in der düsteren „Otherworld“ wieder, in der ihr noch tödlicheren Monstern begegnet.

Mit Episode 1 könnt ihr zudem eine komplett neue Stadt namens „Whispering Hills“ erkunden, die eine eigene Questline und Sprachaufnahmen bietet. Auch der Pyramid Head ist in der Mod mit von der Partie und wartet in seinem eigenen Höllen-Level darauf, euch zu Hackfleisch zu verarbeiten.

Könnt ihr das ultimative Horror-Adventure überleben?

Die Mod steckt voller Referenzen zu den Originalreihe und fängt die Grundstimmung der Serie in seinen besten Momenten sehr gut ein – das geht zumindest aus dem Feedback der Spieler hervor.

Gleichzeitig scheut sich der Entwickler aber auch nicht davor, Monster aus anderen Universen wie den „Demogorgon“ aus der Netflix-Serie Stranger Things mit in die Mod zu integrieren. Silent-Hill-Fans sollten der Fallout-4-Mod „Whispering Hills“ also auf jeden Fall eine Chance geben.

  1. Startseite
  2. News
  3. Fallout 4 stürzt in die Hölle - Fan baut Silent Hill nach
10 fiese Dinge, die ihr in Spielen machen könnt

Videospiele geben euch oft die Möglichkeit, ein gemeiner Fiesling zu sein. Wir haben 10 dieser Gelegenheiten (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website