Sekiro - Shadows Die Twice

Fake oder Skill? Streamer besiegt bockschweren Endgegner mit verbundenen Augen

von Alexander Gehlsdorf (Samstag, 06.03.2021 - 10:00 Uhr)

Speedrunner LilAggy hat den Endgegner von Sekiro: Shadows Die Twice mit verbundenen Augen besiegt.
Speedrunner LilAggy hat den Endgegner von Sekiro: Shadows Die Twice mit verbundenen Augen besiegt.

Sekiro: Shadows Die Twice gilt für einige Spieler als noch schwerer als das ohnehin schon berüchtige Dark Souls. Speedrunner LilAggy hat nicht nur mehrere Weltrekorde gebrochen, sondern jetzt auch den Endgegner des Spiels mit verbundenen Augen besiegt.

Ohne messerscharfe Refelxe und volle Konzentration kommt ihr in Sekiro: Shadows Die Twice nicht weit. Gegnerische Angriffe müssen in Sekundenbruchteilen pariert werden, einige besonders tödliche Attacken werden zudem mit Warnsymbolen angekündigt.

Wer es also bis zum Endgegner Isshin, The Sword Saint schafft und diesen auch noch besiegt, darf sich selbst gründlich auf die Gamer-Schulter klopfen. Für Speedrunner LilAggy war diese Herausforderumg jedoch nicht groß genug. Deshalb stellte er sich dem berüchtigten Boss mit verbundenen Augen.

Der Kampf beginnt ab Minute 4 und 40 Sekunden:

Skill oder Fake? LilAggy erklärt seine Methode

LilAggy gehört zu den renommiertesten Namen, wenn es um Sekiro: Shadows Die Twice geht. Er ist mit 20 Minuten und 17 Sekunden nicht nur der aktuelle Speedrun-Weltrekordhalter, sondern hat das Spiel bereits auf dem Rockband-Schlagzeug und einer Tanzmatte durchgespielt.

Für seinen neusten Streich musste er sich jedoch ganz auf sein Gehör und seine Erfahrung verlassen. Damit ihm niemand Schummelei vorwerfen kann, trägt er gleich zwei Augenbinden und schaltet außerdem den Monitor aus. Trotzdem geht er scherzhaft darauf ein, dass einige Zuschauer trotz allem behaupten werden, der Kampf sei nut ein Fake.

Trotzdem ist klar: Wenn es eine Person gibt, die diesen Kampf blind gewinnen kann, dann ist es LilAggy. Seit der veröffentlichung des Spiels streamt er Sekiro nahezu täglich auf seinem Twitch-Kanal. Durch seine Speedrun-Erfahrung hat er Isshin - The Sword Saint daher womöglich häufiger besiegt als jeder andere Mensch auf dem Planeten.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Fake oder Skill? Streamer besiegt bockschweren Endgegner mit verbundenen Augen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website