Ciao, Switch-Games: Nintendo begräbt mehrere gute Spiele

von Nathan Navrotzki (Sonntag, 28.03.2021 - 11:00 Uhr)

Nintendo nimmt sehr bald Abschied von ein paar beliebten Spielen. Bildquelle: Getty Images / RachelMcCloudPhotographyNintendo nimmt sehr bald Abschied von ein paar beliebten Spielen. Bildquelle: Getty Images / RachelMcCloudPhotography

In den kommenden Tagen verabschiedet sich Nintendo von einigen Switch-Spielen. Ein paar davon werdet ihr noch weiterhin nach dem Kauf spielen können, andere verschwinden für immer von der Bildfläche.

Nintendo Switch: Welche Spiele werden gehen?

Nintendo scheint den Frühjahrsputz dieses Jahr richtig ernst zu nehmen, denn der Nintendo eShop soll aufgeräumt – beziehungsweise etwas leergeräumt werden. Einige Games sollen bald nämlich nicht mehr verkauft werden. Andere verlieren wichtige Online-Features oder werden sogar komplett unspielbar.

Das verändert sich bei Nintendo ab dem 31. März 2021:

  • Super Mario 3D All-Stars verschwindet aus dem Nintendo eShop. Eure bis dahin gekauften Kopien des Spiels, egal ob physisch oder digital, könnt ihr weiterhin benutzen.
Super Mario 3D All-Stars

Super Mario 3D All-Stars

  • Super Mario 35 wird aus dem eShop entfernt und wird nicht mehr spielbar sein. Schaut euch Super Mario 35 im Nintendo eShop an.

  • Fire Emblem: Shadow Dragon & The Blade of Light verlässt den Nintendo eShop. Wenn ihr das digitale Spiel bereits besitzt, könnt ihr es trotzdem weiterhin spielen. Codes für das Spiel dürfen weiterhin eingelöst werden. Schaut euch Fire Emblem: Shadow Dragon & The Blade of Light im eShop an.

  • Super Mario Maker (Wii U) lässt euch keine eigenen Level mehr hochladen. Bei Super Mario Maker 2 auf der Switch ist dies aber zum Glück noch weiterhin möglich.

Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch

Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch

Der kontroverse Verkaufsstopp von Super Mario 3D All-Stars, sowie das Verschwinden des „Super Mario“-Battle Royals sind große Veränderungen im Nintendo eShop. Vor allem der Verlust vom kostenlosen Super Mario 35 wird von Fans betrauert.

Super Mario 3D All-Stars, Super Mario 35 und das NES-Spiel Fire Emblem: Shadow Dragon & The Blade of Light werden aus dem Nintendo eShop genommen. Super Mario 35 wird ab dann sogar unspielbar sein. Noch dazu können „Wii U“-Besitzer bald keine Level mehr in Super Mario Maker hochladen. Werdet ihr die eShop-Verluste betrauern oder habt ihr Super Mario 3D Allstars eh schon bei euch im Regal stehen? Schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook!

  1. Startseite
  2. News
  3. Ciao, Switch-Games: Nintendo begräbt mehrere gute Spiele
News gehört zu diesen Spielen
könntet ihr euch nie leisten

Die Krone von Peach wäre im echten Leben eine gute Kapitalanlage. Bild: NintendoSchmuck spielt in zahlre (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website