Nintendo-Fans küren neues Maskottchen – Super Mario hat's vergeigt

von Mandy Strebe (Donnerstag, 01.04.2021 - 14:41 Uhr)

Die Nintendo-Fans haben einen neuen Helden und stellen Super Mario auf's Abstellgleis. (Bildquelle: Getty Images / AaronAmat.)Die Nintendo-Fans haben einen neuen Helden und stellen Super Mario auf's Abstellgleis. (Bildquelle: Getty Images / AaronAmat.)

Das große Super-Mario-Jubiläum geht mit einem großen Paukenschlag. Einige beliebte Spiele verlassen nämlich für immer den Nintendo-eShop. Das nehmen jetzt einige Fans zum Anlass, um mit einer neuen Maskottchen-Wahl zu protestieren.

Super Mario muss abdanken – jetzt kommt Kirby!

Das Debakel um das 35. Jubiläum von Super Mario Bros. zieht weitere Kreise. Viele Fans hatten ihrem Unmut über das Verlassen mehrerer Spiele im Nintendo-eShop bereits Luft gemacht. Jetzt steht eine weitere Aktion ins Haus, die das deutlich macht.

Die Fans fordern mit dem Hashtag KirbyNintendoMascot in den Sozialen Medien ein neues Gesicht, welches Nintendo zukünftig prominent vertreten soll. Der freundliche Klempner hat ihrer Meinung nach ausgedient:

Am 31. März werden wir #KirbyNintendoMascot auf Twitter trenden lassen. Kirby wird Mario ersetzen, indem er ihn am 31. März hinrichtet.

Das neu erkorene Oberhaupt ist kein Geringerer als der niedliche Kirby, den ihr aus Abenteuern wie Kirby Star Allies kennt.

Kirby Star Allies - [Nintendo Switch]

Kirby Star Allies - [Nintendo Switch]

Muss Super Mario wirklich sterben?

Doch die Niedlichkeit von Kirby sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass der pinke Held auch ordentlich austeilen kann. In den vielen Twitter-Posts, die über den Hashtag kursieren, dankt Super Mario nicht einfach nur ab, sondern wird von Kirby regelrecht hingerichtet und findet so seinen Tod:

Das der als Running-Gag bekannte Tod von Super Mario am 31. März von seinem Nintendo-Kollegen Kirby herbeigeführt werden würde, war wohl niemandem klar. Die ganze Aktion zeigt die große Leidenschaft, die die Nintendo-Fans für ihre geliebten Franchises entwickeln – und den Humor den sie mit Postings wie diesem beweisen:

Auch wenn Super Mario 3D All-Stars jetzt aus dem Nintendo eShop weichen musste, und Kirby den berühmten Klempner in den Sozialen Medien gekillt hat, wird sich Nintendo vermutlich nicht dazu verleiten lassen, ihr berühmtes Maskottchen zu wechseln.

Was sagt ihr zu der Aktion der Nintendo-Fans? Wird es Zeit für ein neues Maskottchen? Und ist Kirby die richtige Wahl? Oder haltet ihr Link oder andere Charaktere für besser geeignet? Besucht uns auf Facebook und schreibt uns eure Meinungen dazu gerne in die Kommentare!

  1. Startseite
  2. News
  3. Nintendo-Fans küren neues Maskottchen – Super Mario hat's vergeigt
News gehört zu diesen Spielen
könntet ihr euch nie leisten

Die Krone von Peach wäre im echten Leben eine gute Kapitalanlage. Bild: NintendoSchmuck spielt in zahlre (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website