Apex Legends

Fataler Bug in EA-Shooter kostet Spieler viel Geld und Nerven

von Jasmin Peukert (Dienstag, 06.04.2021 - 16:46 Uhr)

Apex-Legends-Spieler trauern um verlorene Inhalte. Bild: Respawn Entertainment / spieletippsApex-Legends-Spieler trauern um verlorene Inhalte. Bild: Respawn Entertainment / spieletipps

Kosmetische Items sind in Spielen heutzutage kaum noch wegzudenken und manchmal greift man dafür sogar tief in die Tasche. Dann ist es umso ärgerlicher, wenn die Sachen plötzlich weg sind und noch schlimmer, wenn man damit im Stich gelassen wird.

Apex Legends: Neuer Bug sorgt für Frustration

Das Battle-Royale-Spiel Apex Legends bietet zahlreiche kosmetische Gegenstände an, die ihr euch beim Spielen in Form von Apex Packs erspielen könnt. Da die Lootboxen nur zufällige Gegenstände beinhalten, habt ihr zusätzlich die Möglichkeit, kosmetische Items einzeln zu erwerben. So könnt ihr euren Charakter ganz nach eurem Geschmack anpassen. Ein guter Freund von Reddit-Nutzer Vlhv hat in dem Spiel ordentlich Geld für eben solche Items gelassen – das ist jetzt weg.

Um sein Konto sicherer zu machen, wurde er kürzlich dazu aufgefordert, sich erneut mit seinem Konto einzuloggen. Das stellte sich als großer Fehler heraus. Wie es aus dem Reddit-Beitrag hervorgeht, war das Resultat aufgrund der neuen Verknüpfung ein quasi neues EA-Konto und damit ein Verlust von etwa 2.000 Dollar, denn alle kosmetischen Items im Spiel waren plötzlich verschwunden.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, scheint es so, als gäbe es keine Lösung für das Problem. Im Reddit-Beitrag erzählt Vlhv, dass sein Xbox-spielender Freund sowohl von Microsoft als auch von EA im Stich gelassen wurde. Sie würden keine verlorenen Gegenstände ersetzen. Laut den allgemeinen Geschäftsbedingungen gehe das Abkoppeln eines Kontos mit dem Verlust des Spielfortschritts einher, so die Aussage des EA-Beraters.

Apex Legends: Respawn Entertainment sucht nach Lösung

Inzwischen ist Respawn Entertainment an der Sache dran und offensichtlich sind auch PlayStation-Spieler von einem ähnlichen Bug betroffen. Bisher ist allerdings keine Lösung in Sicht.

"Wir untersuchen Berichte über einige @playapex-Spieler, die Inhalte verloren, nachdem sie die mit ihrem EA-Konto verknüpfte E-Mail geändert haben.

Ein ähnlicher Fehler wirkt sich auch auf die Konten von PS4-Spielern aus. Wir haben die Support-Teams gebeten, diese Berichte auszuweiten.

Wir werden uns mit einem Update zurückmelden!"

Wie Respawn Entertainment das Problem lösen wird, bleibt abzuwarten. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Wir sagen euch, welches Spiel zu euch passt

Wie ist es bei euch? Habt ihr auch ein Problem mit verschwundenen Inhalten? Wenn ja, auf welcher Plattform spielt ihr? Besucht uns gerne auf Facebook und schreibt es uns in die Kommentare.

  1. Startseite
  2. News
  3. Fataler Bug in EA-Shooter kostet Spieler viel Geld und Nerven
zeigt eigenes Spiel – Fans werfen ihm "Abzocke" vor

Der Twitch-Streamer MontanaBlack hat ein neues Mobile-Game angekündigt, für das er jetzt harsche (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website