Super Mario 3D All-Stars

Super Mario 3D All-Stars: Nintendos Entscheidung hat schlimme Folgen

von Gregor Elsholz (Freitag, 09.04.2021 - 10:45 Uhr)

Scalper nutzen Nintendos Release von Super Mario 3D All-Stars aus.
Scalper nutzen Nintendos Release von Super Mario 3D All-Stars aus.

Nachdem Nintendo für die Spielesammlung Super Mario 3D All-Stars ein zeitlich begrenztes Release-Fenster gewählt hat, rufen Scalper bei eBay dafür nun exorbitante Preise auf.

Mit Super Mario 3D All-Stars hat Nintendo im letzten Jahr drei populäre Mario-Klassiker in einer begehrten Spielesammlung herausgebracht: Super Mario 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy. Die Collection erschien am 18. September und hatte von Beginn an ein limitiertes Verkaufsfenster, das am 31. März vor wenigen Tagen geschlossen wurde.

Seitdem ist das Spiel nicht mehr im Nintendo eShop verfügbar und wird auch von offiziellen Verkaufspartnern nicht mehr im Sortiment geführt. Wie zu erwarten war, nutzen Scalper diese Situation nun aus und bieten das Spiel zu Wahnsinnspreisen an.

Super Mario 3D All-Stars bei MediaMarkt für 39,99 Euro kaufen

Super Mario 3D All-Stars: Wucherpreise auf eBay

Aktuell werden Exemplare von Super Mario 3D All-Stars auf eBay für absurde Summen angeboten. Ein besonders kreativer Reseller bietet das Spiel mit einem "Jetzt kaufen"-Angebot für ganze 1.900 britische Pfund an – was umgerechnet 2.226 Euro entspricht.

Andere Scalper sind verglichen mit dieser Summe fast schon zurückhaltend. Dennoch verlangen einige von ihnen immer noch um die 500 Euro für die Spielesammlung.

Nintendo verursacht künstlichen Preisanstieg

Dass Scalper 2021 versuchen, Gamern so viel Geld wie nur möglich aus den Taschen zu ziehen, ist leider keine Überraschung mehr. Warum sich Nintendo dazu entschieden hat, Super Mario 3D All-Stars mit einem limitierten Release zu versehen, bleibt dagegen ein Rätsel. Ohne dieses Manöver hätten die Scalper schließlich gar nicht erst die Grundlage für die Wucherpreise auf eBay. Bereits vor dem Release des Spiels hatte diese Strategie zu kurzzeitigen Scalper-Fluten geführt.

Fans bleibt nun nur zu hoffen, dass Nintendo die Switch-Ports eventuell noch als Einzelspiele auf den Markt bringen wird. Ansonsten schauen Spätentschlossene von jetzt an in die Röhre.

Unsere Kollegen von GIGA zeigen euch in diesem Video ihre Liebling-Multiplayers für die Nintendo Switch

Was haltet ihr von Nintendos Release-Strategie? Habt ihr euch Super Mario 3D All-Stars gekauft? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Super Mario 3D All-Stars: Nintendos Entscheidung hat schlimme Folgen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website