Nintendo verklagt Bowser, weil er eure Switch hackt

von Martin Hartmann (Montag, 19.04.2021 - 13:10 Uhr)

Bowser hat Software verkauft, mit der die Switch gehackt werden kann. Jetzt schlägt Nintendo zurück. Bildquelle: Getty Images/ Marilyn NievesBowser hat Software verkauft, mit der die Switch gehackt werden kann. Jetzt schlägt Nintendo zurück. Bildquelle: Getty Images/ Marilyn Nieves

Nintendo ist schon lange dafür bekannt, mit aller Härte gegen Switch-Hacker und Modder vorzugehen. Jetzt greift der japanische Videospielgigant erneut durch und verklagt Bowser persönlich.

Nintendo zieht gegen Bowser vor Gericht

Nintendo of America geht gegen eine Hacker-Gruppe vor, die ausgerechnet von Bowser persönlich geleitet wird. Gary Bowser ist der "Anführer" von Team Xecuter und verkaufte Hilfsmittel, mit denen Raubkopien auf der Switch gespielt werden können.

Wie Siliconera berichtet, hat Nintendo 41 Seiten vorgelegt, in denen Bowsers Vergehen aufgelistet werden. Der japanische Spieleentwickler verlangt jetzt Schadensersatz. Die komplette Klageschrift, enthält einige Details über die Identität und die Arbeit des Hackers. So sei Bowser einer der Kernmitglieder von Team Xecuter, der den Alltagsbetrieb der Gruppe übernahm. Die von seiner Gruppe verkaufte Software sei die am häufigsten installierte Raubkopier-Software auf der Switch und sei zwischenzeitlich auf 89 Prozent aller gehackten und illegal verkauften Konsolen gewesen.

Bowser hat eine kriminelle Vorgeschichte

Nintendo behauptet außerdem, dass Bowser es bereits seit Jahren auf das Unternehmen abgesehen habe. So würden seine Vergehen bis in die "Nintedo DS"-Ära zurückgehen. Darüber hinaus habe er eine kriminelle Vorgeschichte und wurde bereits 2008 in Kanada angeklagt, Software von Nintendo manipuliert zu haben. Im vergangen Jahr wurde Bowser schließlich zusammen mit einem weiteren Mitglied der Gruppe verhaftet.

Gary Bowser und sein Team scheinen Nintendo schon lange ein Dorn im Auge zu sein. Darüber hinaus teilt er sich seinen Namen nicht nur mit dem König der Koopa. Auch der Präsident von Nintendo of America ist niemand Geringeres als Doug Bowser. Im Jahr 2019 hatte er Reggie Fils-Aimé abgelöst.

  • Wenn ihr euch selbst mit Bowser anlegen wollt, können wir euch Super Mario 3D World zusammen mit Bowser's Fury für die Nintendo Switch empfehlen:
Super Mario 3D World + Bowser's Fury [Nintendo Switch]

Super Mario 3D World + Bowser's Fury [Nintendo Switch]

Welcher Charakter bist du?

Nintendo verklagt den Anführer einer Hacker-Gruppe, der sich den Namen mit Super Marios Erzfeind teilt. Gary Bowser wird vorgeworfen, Software zu verkaufen, mit der die Switch gehackt werden kann. Dann können dort auch raubkopierte Spiele gespielt werden.

  1. Startseite
  2. News
  3. Nintendo verklagt Bowser, weil er eure Switch hackt
9 Gamer-Probleme, die nicht mehr existieren

Gaming hat sich in den letzten Jahrzehnten in fast allen Bereichen weiterentwickelt. Glücklicherweise - de (...) mehr

Weitere News

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website