Resident Evil Village

Resident Evil Village: Capcom verschont echte Angsthasen

von Mandy Strebe (Donnerstag, 06.05.2021 - 13:31 Uhr)

Müssen sich Angsthasen bei Resident Evil 8 nicht mehr die Augen zuhalten? Bildquelle: Getty Images/Deagreez.
Müssen sich Angsthasen bei Resident Evil 8 nicht mehr die Augen zuhalten? Bildquelle: Getty Images/Deagreez.

Resident Evil Village steht in den Startlöchern und wird mit all seinem Horror schon bald auf Spieler losgelassen. Doch wie gruselig wird der Schrecken wirklich? Offenbar hat Capcom mit dem achten Teil der Reihe echtes Erbarmen mit allen Angsthasen.

Ist Resident Evil 8 gruseliger als RE7?

Diese Frage werden sich wohl viele Horrorfans und Freunde von Resident Evil stellen. Immerhin hat Ethan Winters in Resident Evil 7 schon den schlimmsten aller Schrecken erlebt. Den Eindruck kriegt man zumindest, wenn man sich die folgende Entscheidung von Capcom auf der Zunge zergehen lässt.

Denn laut dem Capcom-Producer Tsuyoshi Kanda soll Resident Evil Village nicht so gruselig wie sein Vorgänger sein. Der Grund: RE7 war den Spielern schlichtweg zu gruselig. Das hat Capcom nach eindeutigem Feedback feststellen können. In einem Interview mit Axios Gaming (via VCG) sagt Kanda:

„Ein Teil des Feedbacks, das wir zu RE7 erhalten haben, war, dass es zu gruselig zum Spielen war. Einerseits wollten wir genau das erreichen, also ist es ein großes Kompliment für uns. Aber andererseits ist es immer unser Ziel, dass sich jeder wohlfühlt, der in unsere Spiele springt. Also haben wir die Anspannungs-Kurve in RE Village im Gegensatz zu RE7 abgeflacht, damit Spieler nicht in einer konstanten Angst leben müssen.”

Das erreichen sie dadurch, dass die Areale in RE Village um einiges weitläufiger sind, als die beengte Behausung der Bakers aus RE7.

Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]

Resident Evil Village [USK 18 - UNCUT]

Eine unterbrochene Anspannungskurve hat laut Kanda auch einen weiteren wichtigen Grund:

“Wir wissen, dass Menschen eine Immunität gegen Angst aufbauen, wenn sie ständig einer angespannten Situation oder Umwelt ausgesetzt sind.“

Dafür existieren in Resident Evil die Save Rooms. Zum Glück. Ja, wir schauen dich an, Mr. X (aka Tyrant).

All das dürfte echt Angsthasen beruhigen, die sich den achten Teil der Survival-Reihe vorgenommen haben. Und keine Bange an die Hardcore-Horror-Fans: Das Erlebnis dürfte trotzdem keinem Spaziergang gleichen. Lest euch unseren Test von Resident Evil Village durch und verschafft euch einen besseren Eindruck zum heiß erwarteten Grusel-Abenteuer.

Die 10 besten Horror-Multiplayer | Die spiel ich nicht allein!

Fandet ihr Resident Evil 7 auch zu gruselig? Findet ihr gut, dass Resident Evil Village die Herzfrequenz etwas mehr schonen wird? Und freut ihr euch auf den achten Teil der Reihe? Besucht uns auf Facebook und schreibt uns eure Meinungen dazu dort gern in die Kommentare.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Resident Evil Village: Capcom verschont echte Angsthasen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website