Injustice 2

Warner Bros.: Prügel-Challenge zum Pride Month sorgt für Shitstorm

von Gregor Elsholz (Freitag, 04.06.2021 - 12:56 Uhr)

Injustice 2: Warner Bros. sorgt für Empörung. (Bildquelle: Alihan_Usullu, Getty Images)
Injustice 2: Warner Bros. sorgt für Empörung. (Bildquelle: Alihan_Usullu, Getty Images)

Zum Anlass des Pride Months hat Warner Bros. Gamern in einem ihrer DC-Spiele eine besondere Challenge gestellt – und sich dabei komplett im Ton vergriffen. Die Reaktionen der Spieler waren deutlich.

Warner Bros. hat mit einer Aktion für das Prügel-Spiel Injustice 2 für Empörung gesorgt. Der Publisher hat zum Pride Month eine Ingame-Challenge ausgerufen, in der Spieler die DC-Antiheldin Poison Ivy für Belohnungen verprügeln müssen. Die Wahl der Figur hat bei Gamern zu einem Shitstorm geführt – schließlich ist Poison Ivy im DC-Kanon ein bisexueller Charakter.

Injustice 2: Poison Ivy zum Pride Month verprügeln

Die Challenge zum Pride Month beinhaltete, dass alle Spieler weltweit Poison Ivy in der Mobile Version von Injustice 2 mehrere hundertausend Mal (Minimum 400.000 Mal) besiegen mussten, um Belohnungen freizuschalten. In der Beschreibung der Challenge wird der Auftrag mit blumigen Worten erklärt:

"Jetzt ist es an der Zeit, unsere Meinungsverschiedenheiten beizulegen, zusammenzuarbeiten und Herzensbrecherin Harley Quinn dabei zu helfen, zu zeigen, dass Freundschaft und Liebe alles besiegen können."

Spieler reagierten mit Unverständnis, Hohn und Empörung auf die Charakterwahl, die Beschreibung und so ziemlich alles an dieser Aktion, die komplett konträr zur Botschaft des Pride Months verläuft. Warner Bros. veröffentlichte darauf einen Tweet, in dem sich der Publisher für die Aktion entschuldigte.

Injustice 2: Warner schießt völlig am Ziel vorbei

Dass Warner Bros. für die Challenge zum Pride Month ausgerechnet eine bisexuelle Figur als Prügelziel ausgewählt hat, ist eine gigantische Fehleinschätzung oder zeugt davon, dass sich niemand vorher auch nur ansatzweise mit der Figur auseinandergesetzt hat.

In jedem Fall ist die Pride-Challenge in Injustice 2 für Warner Bros. eine fehlgeleitete Aktion – und die Entschuldigung sowie das Versprechen in Zukunft besser zuzuhören, können dies nur unzureichend kaschieren.

In unserem Video stellen wir euch die Spiele-Highlights 2021 vor:

Spiele-Highlights 2021 Abonniere uns
auf YouTube

Was haltet ihr von der Challenge in Injustice 2? Welcher DC-Charakter ist in dem Spiel euer Lieblingsheld? Besucht uns auf unserer Facebook-Seite und schreibt uns dort eure Meinung in den Kommentarbereich!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Warner Bros.: Prügel-Challenge zum Pride Month sorgt für Shitstorm
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website