Elex

Elex 2 in der Vorschau: Ein hoffnungsvolles Comeback

von Michael Sonntag (Donnerstag, 01.07.2021 - 17:02 Uhr)

Elex 2 in der Vorschau: Es sieht extrem gut aus, aber spielt es sich auch extrem gut?
Elex 2 in der Vorschau: Es sieht extrem gut aus, aber spielt es sich auch extrem gut?

Vier Jahre nach dem ersten Teil präsentiert Entwickler Piranha Bytes nun Elex 2, das sämtliche Stärken von Elex verbessern und sämtliche Schwächen verringern soll. Wir konnten bereits ins Gameplay von Elex 2 hineinsehen und können euch einen ersten Eindruck vermitteln.

Elex 2: Stärken verbessern, Schwächen verringern, klingt erstmal gut

Eine fummelige Steuerung, aber eine tolle Open World, altbackene Grafik, aber tolle Quests, viel Frust, aber auch viele Belohnungen – als Elex im Jahr 2017 erschien, fielen die Kritiken eher durchwachsen aus, auch auf GIGA GAMES und spieletipps.de. Zwar atmetete das Rollenspiel von Entwickler Piranha Bytes im Kern den gleichen Geist wie den seiner gefeierten Vorgänger Risen und Gothic, aber die Schöpfung war sowohl erfolgreich als auch gescheitert. Nun – vier Jahre später – steht Elex 2 in den Startlöchern, mit hohen Zielen seitens der Macher und genauso hohen Erwartungen seitens der Spieler.

Wir haben mit den Entwicklern gesprochen und etwa zehn Minuten Gameplay zu sehen bekommen: Auch wenn sich Held Jax in Elex 2 mit allen Fraktionen zerstritten hat und anfangs wieder als Nobody und Einsiedler lebt, muss er sich trotzdem wieder ins Intrigen-Bündnisse-Spiel stürzen. Denn die Menschheit bekommt es mit einer neuen Gefahr zu tun: Den Skyaniden, einer außerirdischen Spezies, die den Planeten unterjochen will. Eine neue Open World voller SciFi und Fantasy, dutzende Spielstile und dieses Mal auch ein wirklich fliegendes Jetpack – ja, das klingt wirklich gut.

Elex 2: Es gibt wieder volles Pfund aufs Maul!

Laut den Entwicklern habe man sich die Kritik zu Elex wirklich zu Herzen genommen: Aus diesem Grund wurde vor allem das kritisierte Kampfsystem angepasst, was jetzt leichter und intuitiver von der Hand gehen soll. Ob das dem Entwickler wirklich gelungen ist, wird erst eine ausführliche Spielsession zeigen. Was wir aber sagen können: Wolkenkratzer per Jetpack erkunden, Kämpfe in der Luft, Ausflüge in dunkle Festungen und malerische Wildnis-Gebiete – Elex 2 sieht bombastischer und interessanter aus, Action und Erkundung scheinen hier stärker im Vordergrund zu stehen. Auch auf die Machtkämpfe zwischen den Fraktionen sind wir sehr gespannt.

60 Stunden Spielzeit, viele Entscheidungen, die das Spiel gewaltig beeinflussen sollen und das mit jeder Fraktionszugehörigkeit ein anderer Spielstil einhergeht – auf dem Papier klingt das alles super. Aber es waren auch nicht die großen Räder, die in Elex kritisiert worden sind, es waren die vielen kleinen Einstellungen und über diese können wir in Elex 2 noch nichts sagen. Der zweite Teil bringt auf den ersten Blick alle Voraussetzungen mit, um besser als sein Vorgänger zu werden, aber wird das auch reichen, um ein wirklich gutes Rollenspiel zu werden? Entwickler Piranha Bytes sollte nicht nur alle Elex-Fans abholen, sondern auch alle Elex-Verschmäher zurückgewinnen können.

Elex 2 soll für PS4, PS5, Xbox Series, Xbox One und PC erscheinen, das Release-Datum ist noch unbekannt. Auf einem kleinen Preview-Termin konnten wir bereits erste Fragen klären und erstes Gameplay sehen. Während wir interessiert und gleichermaßen skeptisch sind, freuen wir uns schon auf weitere Einblicke.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Elex 2 in der Vorschau: Ein hoffnungsvolles Comeback
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website