Final Fantasy 14

Ist FF14 das bessere Spiel? WoW-Streamer äußert sich kontrovers

von Nathan Navrotzki (Samstag, 07.08.2021 - 13:00 Uhr)

Eine WoW-Legende probiert etwas Neues und will nicht mehr zurück.
Eine WoW-Legende probiert etwas Neues und will nicht mehr zurück.

Der bekannteste WoW-Streamer wagt sich auf Wunsch der Zuschauer an ein neues MMORPG: Final Fantasy 14. Über eines der schlimmsten Probleme von World of Warcraft lässt er sich nun deutlich entnervt aus. Im Vergleich zu FF14 sei der Klassiker in dieser Hinsicht „Müll“."

Was soll an FF14 besser sein als an WoW?

Seit Jahren gilt Asmongold als der größte „World of Warcraft“-Streamer auf Twitch. Über 2 Mio. Abonnenten folgen seinen Abenteuern im MMO auf Schritt und Tritt – doch nun scheint der Streamer ein neues Lieblingsspiel zu haben: Final Fantasy 14.

Erst vor wenigen Wochen wagte sich die WoW-Legende erstmals an das MMO im „Final Fantasy“-Universum heran – und katapultierte sich damit in die Twitch-Charts. (Quelle: dotesports.com)

Nun spricht Asmongold Klartext und verrät einen großen Vorteil, den FF14 gegenüber WoW hat: eine positivere Community. Während eines Streams hebt Asmongold nun einen Kommentar hervor, der die Communities der beiden Spiele gegen einander aufwiegt. Darin heißt es, die Spielerschaft von FF14 soll um einiges freundlicher sein als die von WoW.

Erst bejaht der Streamer die These, dann bezeichnet er die WoW-Community sogar als „Müll“. Asmongolds überschwängliche Reaktion könnt ihr euch in diesem Stream-Mitschnitt ansehen:

Der MMORPG-Streamer ist bekannt dafür sich öfter kritisch gegenüber World of Warcraft, der Community sowie Blizzard zu äußern. Seine ersten Ausflüge nach Hydaelyn zeigen ihm nun aber anscheinend noch eindrücklicher, dass es auch besser geht.

Warum ist die Community von Final Fantasy netter?

In einem Interview mit PCGamer erklärt der legendäre „Final Fantasy“-Produzent Naoki Yoshida, warum Spieler in seinem MMO verstärkt dazu angehalten werden sich gegenseitig zu helfen. So sei das Spiel darauf ausgelegt, dass Neueinsteiger immer wieder mit Veteranen zusammenarbeiten müssen um voranzukommen – und umgekehrt.

Was daraus resultiert ist, dass Anfängern öfter dabei geholfen wird die Mechaniken und Spielwelt zu erklären. Erfahrene Spieler nehmen sich öfter die Zeit sie anzulernen und warten sogar geduldig aufeinander, wenn ihre Teamkolleg/innen gerade noch eine Cutscene anschauen.

Den Trailer zur neuesten Erweiterung ENDWALKER könnt ihr euch hier ansehen:

WoW-Legende Asmongold hört mit World of Warcraft auf und tauscht es gegen Final Fantasy 14 aus. Das Spiel hätte laut ihm eine angenehmere Community, während er WoW-Spieler als Müll bezeichnet. Würdet ihr dem zustimmen oder überwiegen die positiven Erlebnisse in World of Warcraft für euch? Schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Ist FF14 das bessere Spiel? WoW-Streamer äußert sich kontrovers
News gehört zu diesen Spielen
Meinungen - Final Fantasy 14
Infra-Mobilitas
2

von Infra-Mobilitas

greenhunter
84

von greenhunter 1

Alle Meinungen

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website