Nintendo Switch

Nintendo Switch: 8 Käufe, die Spieler so richtig bereut haben

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 24.08.2021 - 15:36 Uhr)

Die Switch bietet zwar viele geniale Spiele für Nintendo-Spieler, doch im eShop gibt es auch viel Mist. (Bild: GIGA / Getty Images – dikobraziy)
Die Switch bietet zwar viele geniale Spiele für Nintendo-Spieler, doch im eShop gibt es auch viel Mist. (Bild: GIGA / Getty Images – dikobraziy)

Oft treffen Switch-Spiele ins Schwarze, aber eben nicht immer. Mangelnder Qualität ein zu hoher Preis oder zu wenig Umfang sind oftmals die Gründe, wegen denen Spieler den Kauf eines Games bereuen – und diese 8 Beispiele gehören auf jeden Fall dazu!

Welche Switch-Spiele waren absolute Fehlkäufe?

Der Nintendo eShop ist mittlerweile so riesig, dass man in dem Spiele-Ozean schnell mal den Überblick darüber verliert. Welche Spiele sind tatsächlich gut und welche lohnen sich eher nicht? Auf der Suche nach dem nächsten Handheld-Hit tappen viele in die Fallen der Entwickler und kaufen teilweise überteuerte Spiele, die ihren Preis nicht wert sind.

Wir haben Kommentare auf Reddit für euch durchforstet um die größten Fehlkäufe von Switch-Spielern ausfindig zu machen. Werft einen Blick auf unsere Bilderstrecke um zu erfahren, bei welchen Spielen ihr vorsichtig sein solltet:

Von hauseigenen Spielen der Marke Nintendo bis hin zu Indies: In unserer Liste befinden sich die verschiedensten Games, für die Spieler viel zu viel Geld bezahlt haben. Stimmt ihr der Liste zu oder habt ihr eigene Fehlkäufe hinzuzufügen? Dann schreibt es uns gern in die Kommentare auf Facebook!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Nintendo Switch: 8 Käufe, die Spieler so richtig bereut haben
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website