Pokémon-Legenden: Arceus

Fan entwickelt Pokémon-Legenden: Arceus einfach selbst – Spieler feiern es

von Martin Hartmann (Sonntag, 05.09.2021 - 08:00 Uhr)

Ein Fan zeigt seine ganz eigene Version von Pokémon-Legenden: Arceus. Bildquelle: Getty Images/ g-stockstudio
Ein Fan zeigt seine ganz eigene Version von Pokémon-Legenden: Arceus. Bildquelle: Getty Images/ g-stockstudio

Während die meisten Fans geduldig auf Pokémon-Legenden: Arceus warten, lässt ein Fan lieber Taten sprechen. Er entwickelt das neue Open-World-Spiel einfach selbst und begeistert die Poké-Community.

Wie sieht die Fan-Version von Pokémon-Legenden: Arceus aus?

Auch wenn Pokémon-Legenden: Arceus erst im Januar 2022 erscheinen wird, ist bereits jetzt klar, dass es die Reihe gründlich umkrempeln wird. Das Poké-Spiel schickt euch in die Vergangenheit und lässt euch eine völlig offene Welt erkunden. Der Reddit-Nutzer AvatarNick will jedoch nicht länger warten und entwickelt das Spiel einfach selbst.

Sein Post hat auf Reddit inzwischen über 45.000 Upvotes erreicht. Das Gameplay seines Spiel sieht der offiziellen Version des Entwicklers GameFreak tatsächlich ziemlich ähnlich. Der Pokémon-Trainer läuft durch die offene Welt und trifft dort auf Pokémon, die er mit seinen eigenen Schützlingen bekämpft. Unterwegs kann er mit Washakwil durch die Lüfte gleiten oder mit einem Garados das Meer erkunden. Zum Schluss zeigt er sogar einen Bosskampf gegen das namensgebende legandäre Pokémon Arceus.

Fan entwickelt neues Pokémon-Spiel fast ganz alleine

Natürlich handelt es sich bei der Fan-Version von Pokémon-Legenden: Arceus nicht um ein komplettes Spiel. AvatarNick gibt in den Kommentaren zu, dass es zwar spielbar ist, aber sehr wenige Features und beispielsweise auch keine anderen NPCs besitzt.

Die Fans feiern die Gameplay-Szenen trotzdem. Besonders das gigantische Lucario und die Animation, mit der der Trainer auf dem Garados reitet, sorgen für viel Gelächter. Wenn ihr genau wissen wollt, wie AvatarNick das Spiel fast ganz alleine entwickeln konnte, könnt ihr euch hier eine längere Version des Trailers ansehen.

Das echte Pokémon-Legenden: Arceus steht aktuell für seine eher mittelmäßige Grafik in der Kritik. Unser Pokémon-Experte Nathan ist jedoch der Meinung, dass das Aussehen des Spiels nicht entscheidend ist.

Pokémon-Legenden: Arceus

Pokémon-Legenden: Arceus

Statt 52,98 Euro: Neuestes Pokémon-Abenteuer für die Nintendo Switch.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.06.2022 03:55 Uhr
Pokémon-Legenden: Arceus | Neue Monster, eine offene Welt und mehr enthüllt

Ein Fan entwickelt Pokémon-Legenden: Arceus einfach selbst. Die Community ist von der Arbeit und dem Herzblut begeistert, die in das Projekt geflossen sind. Außerdem feiern sie die witzigen Animationen und den Bosskampf gegen Arceus persönlich.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Fan entwickelt Pokémon-Legenden: Arceus einfach selbst – Spieler feiern es
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website