Project Eve

Geheimer PS5-Schatz: Keiner redet drüber, aber jeder sollte es tun (Kolumne)

von Nathan Navrotzki (Freitag, 10.09.2021 - 13:10 Uhr)

Mit Project Eve könnte euch der nächste große Spielehit erwarten. (Bildquelle: Shift Up, Sony)
Mit Project Eve könnte euch der nächste große Spielehit erwarten. (Bildquelle: Shift Up, Sony)

Das PS5 Showcase konnte mal wieder mit einigen interessanten Trailern aufwarten. Im ganzen Trubel rund um God of War Ragnarök, ein Wolverine-Spiel und vielen weiteren Überraschungen ist ein besonderes Spiel für einige etwas unter den Radar gefallen: Project Eve sieht extrem vielversprechend aus.

Project Eve: Ein Bayonetta in der Postapokalypse?

Ihr steht auf intensive Hack-and-Slash-Action, postapokalyptische Geschichten und starke Protagonistinnen? Dann solltet ihr Project Eve definitiv im Blick behalten.

Das Grafik-Wunder wurde zwar bereits im Jahr 2019 angekündigt, doch erst im Rahmen des PS5 Showcase hat es nun einen ersten, richtigen Gameplay-Trailer erhalten. Anschauen könnt ihr euch das Action-Spektakel hier:

Das Spiel scheint mit seinem rasanten Gameplay und seinen engels - und dämonengleichen Monstern in eine ähnliche Kerbe wie Bayonetta und Devil May Cry zu schlagen. Währenddessen erinnert die menschenleere Welt an Settings wie zum Beispiel in Nier: Automata.

Was wissen wir bisher über das Spiel?

Shift Up, das südkoreanische Entwicklerstudio hinter Project Eve, hielt sich bisher sehr bedeckt mit genaueren Infos. Durch den neuen Trailer und auch einen PlayStation-Blogeintrag wissen wir mittlerweile ein bisschen mehr als zuvor.

  • Handlung: Die Menschheit wurde von der Erde verbannt nachdem Eindringlinge, bekannt als NA:tives den Kampf um den Planeten gewonnen haben. Als Eve kämpft ihr Seite and Seite mit anderen Überlebenden darum die Erde zurückzuerobern.

  • Gameplay: Genretypisch schlagt ihr euch mit schnellen Angriffen und gekonnten Kombofertigkeiten durch Horden von Gegnern. Das Spiel soll ein reiner Singeplayer werden und die Kämpfe scheinen flüssig zu laufen.

  • Plattformen: PS5 (nun bestätigt), PS4, Xbox und PC (Stand: 2019)

  • Releasetermin: Unbekannt

Project Eve sieht schon jetzt richtig gut aus. (Bildquelle: Shift Up, Sony)
Project Eve sieht schon jetzt richtig gut aus. (Bildquelle: Shift Up, Sony)

Was ist das Besondere an Project Eve?

Angreifen, verteidigen, ausweichen – das Spielprinzip von Project Eve ist kein revolutionäres, nie dagewesenes. Was das Spiel aber trotzdem extrem interessant für Genre-Fans macht, ist die Präsentation seiner Inhalte.

Schon lange gab es keine neue Hack-and-Slash-IP mehr, die mit so viel Stilsicherheit zu überzeugen weiß. Von den Designs der menschlichen Charaktere und den Gegnern, bis hin zu den filmreifen Kamerafahrten und wunderschönen, verlassenen Orten – Die Entwickler scheinen wirklich viel Liebe ins Detail zu stecken.

Grafisch und atmosphärisch scheint das Spiel ein richtiger Augenschmaus zu werden. Zumindest auf der PS5 macht Project Eve eine gute Figur und scheint schön flüssig zu laufen.

Meinung von Nathan Navrotzki

Vor dem PS5 Showcase hatte ich Project Eve ehrlich gesagt gar nicht mehr auf dem Schirm. Aber in den zwei Jahren seit seiner Ankündigung hat sich viel getan!

Bleiben wir gespannt ob das vielversprechende Spiel den Erwartungen gerecht werden kann. Ich bin auf jeden Fall zuversichtlich. Jetzt brauche ich nur noch eine PS5 ...

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Geheimer PS5-Schatz: Keiner redet drüber, aber jeder sollte es tun (Kolumne)
Letzte Inhalte zum Spiel
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website