PlayStation 5

PS5-Entwarnung: Neues Modell ist doch besser als angenommen

von Mandy Strebe (Montag, 13.09.2021 - 12:20 Uhr)

Spieler können aufatmen: Das neue PS5-Modell ist doch besser als erwartet. Bildquelle: Getty Images/fizkes.
Spieler können aufatmen: Das neue PS5-Modell ist doch besser als erwartet. Bildquelle: Getty Images/fizkes.

Erste Berichte zum neuen PS5-Modell sorgten für Befürchtungen bei den Spielern. Demnach sei die kommende Version der Konsole in einem Punkt gravierend schlechter als das Launch-Modell. Jetzt sind diese Befürchtungen allerdings widerlegt worden und die Spieler können aufatmen. Noch besser: Es gibt sogar einen Grund zur Freude.

Update vom 13. September - 12:20 Uhr:

Nachdem die Befürchtung im Raum stand, das neue PlayStation-5-Modell könnte tatsächlich schlechter als die Launch-Version der Konsole sein, gibt es jetzt Entwarnung.

Laut dem Tech-YouTuber Austin Evans würde das neue Modell eine schlechtere Kühleinheit besitzen, die die Konsole unter Vollast heißer werden lässt.

In einem YouTube-Video haben sich Hardware Busters International dem neuen Modell noch einmal genauer angenommen und umfangreiche Messungen durchgeführt. Dabei sind sie zu dem erfreulichen Ergebnis gekommen, dass die neue Variante nicht nur nicht heißer wird als das Vorgänger-Modell, sondern sogar ganze 14 Grad kühler ist als zuvor. (Quelle: Igorslab)

Alle Spielerinnen, die also befürchteten, mit einer schlechteren Konsole beim Kauf nach Hause zu gehen, dürfen aufatmen. Neben dem Rechenchip und einigen anderen Bauteilen, ist es vor allen Dingen der RAM (Arbeitsspeicher), der von der neuen Kühleinheit am meisten profitiert.

Diese Auflistung zeigt die genauen Temperaturunterschiede der beiden PS5-Modelle.
Diese Auflistung zeigt die genauen Temperaturunterschiede der beiden PS5-Modelle.

Trotz der geschrumpften Größe kann die Kühleinheit im Test mit besseren Temperaturen glänzen. Sony hat also ganze Arbeit geleistet und mit dem neuen Modell tatsächlich eine Verbesserung erzielt.

Ihr braucht Spieleempfehlungen für eure PS5 oder anderen Konsolen? Dann solltet ihr definitv unser Mustplay-Video auschecken:

Must-Plays 3 Spiele, die ihr im September unbedingt zocken müsst

Originalmeldung:

Die neue digitale PS5 wird heißer

In einem aktuellen Video schaut sich der Tech-YouTuber Austin Evans das Innere des neuen PS5-Modells einmal genauer an und kommt dabei zu interessanten Schlüssen, was die Werte der Konsole angeht.

Offenbar hat Sony erhebliche Veränderungen an dem verbauten Kühler vorgenommen. Dieser ist deutlich kleiner als bei der Launch-Konsole und bringt das Gewicht der digitalen PS5 von vorher 1.639 Gramm auf nun nur noch 1.368 Gramm.

Die Kühlrippen des neuen PS5-Modells sind fast um die Hälfte geschrumpft. Bildquelle: YouTube/Austin Evans.
Die Kühlrippen des neuen PS5-Modells sind fast um die Hälfte geschrumpft. Bildquelle: YouTube/Austin Evans.

Eine leichtere Konsole klingt erst einmal toll, doch die neu verbaute Kühleinheit soll auch schlechter kühlen. Evans hat nachgemessen: Unter Volllast wird das neue Modell ganze 3 bis 5 Grad heißer als die Vorgängerversion.

Was ist noch neu und was bedeuten die Veränderungen für PS5-Käufer?

Neben der kleineren Kühleinheit kommt die neue Variante mit einem leicht verändertem Lüfter-Design, welches statt 23 Lüfter-Blättern jetzt 17 besitzt. Der Standfuß hat ebenfalls ein Update erhalten, die Schraube zum Montieren ist jetzt auch ohne Hilfsmittel zu verschrauben.

Auch am verbauten WLAN-Adapter wurde rumgeschraubt, um diesen zu verbessern. Doch nach ausgiebiger Untersuchung kommt Evans zu einem enttäuschenden Urteil: Das neue PS5-Modell ist nach jetzigem Stand schlechter als die Launch-Version der Konsole.

Sony kann die neue Variante deutlich günstiger produzieren, doch die Käuferinnen werden mit einem Modell versorgt, dass zumindest in Sachen Kühlung das Nachsehen haben wird. Was die Temperaturunterschiede langfristig in der Praxis bedeuten, wird die Zukunft zeigen müssen. Gerade wenn Spieler noch weitere SSDs einbauen sollten, könnte sich das Innere der Konsole noch mehr aufheizen.

Ob der günstigere Kühler langfristig auch in einem niedrigeren Kaufpreis für die Spieler resultieren wird, bleibt auch abzuwarten.

Das neue Modell wird bereits in Japan und Australien vertrieben. Beim Kauf einer PS5 erkennt ihr das neue Modell an der Nummer CFI-11XX. Das ältere Modell trägt die Kennzeichnung CFI-1XXX.

Sony schraubt an der PS5 und bringt ein neues Modell. Doch auch mit Zubehör könnt ihr eure Konsole aufpeppen:

In Zukunft werden Spieler nur noch an PS5-Konsolen kommen, die eine kleinere Kühleinheit beinhalten. Sony kann die digitale PlayStation 5 damit deutlich günstiger produzieren, doch die Konsole wird dadurch künftig auch etwas heißer werden.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PS5-Entwarnung: Neues Modell ist doch besser als angenommen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website