God of War: Ragnarök

God of War: Ragnarök – Entwickler stellen sich großem Kritikpunkt

von Martin Hartmann (Montag, 13.09.2021 - 15:38 Uhr)

Die Entwickler von God of War: Ragnarök äußern sich zu einem Kritikpunkt der Fans.
Die Entwickler von God of War: Ragnarök äußern sich zu einem Kritikpunkt der Fans.

Kurz nach der Ankündigung des lang ersehnten God-of-War-Nachfolgers gab es bereits Kritik an einem der göttlichen Widersacher. Zwei der führenden Entwickler erklären jetzt das Design des Donnergottes Thor.

Wie sieht Thor in God of War: Ragnarök aus?

Auch im hohen Norden schafft es Kratos nicht, dem Konflikt mit den ansässigen Göttern aus dem Weg zu gehen. In God of War: Ragnarök wird der grimmige Krieger jetzt endlich auf den hammerschwingenden Thor treffen. Unter den Fans löst das erste Bild des Donnergottes jedoch Diskussionen aus.

Ein Post auf Reddit mit über 73.000 Upvotes macht klar, dass einige Fans einen muskulösen Thor mit Sixpack erwartet haben. Der etwas kräftigere Thor aus dem Spiel hat sie dann doch überrascht. Der Director hinter God of War Ragnarök Eric Williams und Creative Direktor Cory Barlog haben jedoch eine gute Erklärung für das Design des Gottes:

"Göttlich zu sein bedeutet eine gewisse Ausstrahlung zu haben und auch wenn diese Version von Thor nicht wie ein Unterwäsche-Model aussieht, sind seine Stärke und seine Intensität nicht weniger effektiv."

Thor in God of War: Ragnarök sieht anders aus, als es die Fans erwartet haben.
Thor in God of War: Ragnarök sieht anders aus, als es die Fans erwartet haben.

Thor ist "fantastisch, mächtig und einschüchternd"

Williams beschreibt, dass er selbst kräftigere Menschen in seinem Umfeld kennt, die sofort eine Präsenz entwickeln können. Dabei gehe es nicht nur um Muskeln. Sie seien wie eine menschliche Wand. Genauso sei dieser Thor ein Gott wie eine Wand und darum sei dies sehr wichtig.

Barlog führt weiter aus, dass er es fantastisch findet, dass auch jemand, der kein Muskelpaket ist, immer noch fantastisch, mächtig und einschüchternd sein kann. Darüber hinaus würde dieses Design auch etwas über seine Persönlichkeit aussagen:

"Ich wollte, dass er sich wie ein erwachsenen Kind anfühlt, wenn man all diese Macht hat und all dies tun kann, wird man nicht als Person wachsen. Man muss es nicht. Man tut einfach, was man will."

Quelle: gameinformer

God of War - PlayStation Hits - [PlayStation 4]

God of War - PlayStation Hits - [PlayStation 4]

Schaut euch hier den Trailer zu God of War: Ragnarök an:

God of War Ragnarök hat einen ersten Trailer bekommen. Ein Bild zeigt darüber hinaus, wie der Donnergott Thor aussehen wird. Die Entwickler erklären jetzt, was sie sich bei dem Design gedacht haben. Auch wenn der Gott nicht so muskulös wie seine Marvel-Version aussieht, heißt das nicht, dass er weniger mächtig ist.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. God of War: Ragnarök – Entwickler stellen sich großem Kritikpunkt
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website