Battlefield 2042

Schlechte Nachrichten für Battlefield-Fans: CoD hat jetzt die Nase vorn

von Gregor Elsholz (Donnerstag, 16.09.2021 - 10:58 Uhr)

Battlefield 2042: EA muss Spiel verschieben. (Bildquelle: AaronAmat, Getty Images)
Battlefield 2042: EA muss Spiel verschieben. (Bildquelle: AaronAmat, Getty Images)

Der Release von Battlefield 2042 wird bereits sehnsüchtig erwartet. EA muss das Spiel nun allerdings verschieben – und damit gerät der Shooter im Konkurrenzkampf mit Call of Duty ins Hintertreffen.

Nach dem ersten spektakulären Reveal-Trailer ist es in den letzten Tagen ein wenig ruhiger um Battlefield 2042 geworden. Nun hat EA bekannt gegeben, dass das Spiel verschoben werden muss. Angesichts des vollgepackten Shooter-Herbsts ist dies ein Rückschlag für das Franchise.

Battlefield 2042: Neuer Release-Termin Ende November

Ursprünglich war der Release von Battlefield 2042 für den 22. Oktober 2021 geplant. Der neue Veröffentlichungstermin soll nun stattdessen einen Monat später, am 19. November, stattfinden.

In einer Mitteilung auf Twitter gab Entwickler DICE Verzögerungen durch die Corona-Pandemie als Hauptgrund für den Schritt an. Somit reiht sich Battlefield 2042 in die wachsende Riege der Spiele ein, die wegen der erschwerten Arbeitsbedingungen in den letzten anderthalb Jahren verschoben werden mussten.

Bei Amazon könnt ihr euch Battlefield 2042 vorbestellen:

Hier geht's zu Battlefield 2042 bei Amazon!

Shooter-Herbst: Call of Duty jetzt in Pole Position

Durch die Verschiebung erscheint Battlefield 2042 nun etwas mehr als zwei Wochen nach Call of Duty: Vanguard, das am 5. November erscheint. Somit könnte der EA-Shooter im Buhlen um die Aufmerksamkeit und Zeit der Shooter-Community das Nachsehen haben. Falls das neue Call of Duty einen erfolgreichen Auftakt hinlegen sollte, müsste Battlefield wegen des späteren Releases umso stärkere Gameplay-Argumente liefern.

In unserem Video zeigen wir euch, welche Games wir im September in der Redaktion zocken:

Zumal nur zwei Wochen später das nächste Shooter-Schwergewicht in den Startlöchern steht: Halo: Infinite wird voraussichtlich am 8. Dezember 2021 erscheinen und zweifellos ebenfalls zahlreiche Spieler von sich überzeugen wollen. Der Konkurrenzkampf wird für Battlefield durch die Release-Verschiebung in jedem Fall nicht einfacher.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Schlechte Nachrichten für Battlefield-Fans: CoD hat jetzt die Nase vorn
News gehört zu diesen Spielen
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website