Deathloop

Deathloop entpuppt sich als echter Hit, Entwickler sind trotzdem enttäuscht

von Johannes Repp (Donnerstag, 16.09.2021 - 11:30 Uhr)

Der Shooter Deathloop kommt bei den Spielern besonders positiv an. Dennoch sind viele Entwickler unzufrieden. Bild: Bethesda, Getty Images/SIphotography.
Der Shooter Deathloop kommt bei den Spielern besonders positiv an. Dennoch sind viele Entwickler unzufrieden. Bild: Bethesda, Getty Images/SIphotography.

Der Zeitschleifen-Shooter Deathloop wird zurzeit zu großen Teilen von Spielern und Presse ordentlich gefeiert. Dennoch sind viele der beteiligten Entwickler aus den Arkane Studios mehr als unzufrieden. Für diese Enttäuschung haben sie allerdings auch einen guten Grund.

Deathloop-Entwicker fühlen sich übergangen

Am 14. September ist Deathloop exklusiv für den PC und die PS5 erschienen. Schon vor der Veröffentlichung konnten viele das Spiel testen – und loben das Werk der Dishonored-Macher. Bei Metacrtitc erreicht der verworrene First-Person-Shooter sowohl für die PC-, als auch für die PS5-Fassung eine Bewertung von 88 von 100 möglichen Punkten. Auch im Test bei unseren Kollegen von GIGA GAMES konnte Deathloop im Test überzeugen.

Alles in allem scheint das Spiel bei den Fans gut anzukommen. Warum beschweren sich jetzt also einige Entwickler? Die Begründung ist ganz einfach – viele von ihnen fühlen ihre Arbeit am Spiel nicht angemessen gewürdigt. So wurden einige an der Erstellung des Spiels beteiligte Personen nur im Abspann des Spiels unter „ein besonderer Dank gilt“ aufgelistet. Andere wurden in den Credits gar nicht aufgeführt.

Und das ist in der Gaming-Branche kein Einzelfall. Bei Rockstars Western-Hit Red Dead Redemption 2 sollen es über 1.000 am Spiel Beteiligte nicht in den offiziellen Abspann geschafft haben. Besonders häufig sind von diesen Maßnahmen Tester und ausgelagerte Studios betroffen. Aber auch Mitarbeiter, die die Firma vor der Veröffentlichung des Spiels verlassen, werden häufig nicht erwähnt. (Quelle: Kotaku.com)

DEATHLOOP | Standard + Metal Plate Edition

DEATHLOOP | Standard + Metal Plate Edition

Was bedeutet das für betroffene Deathloop-Entwickler?

In der Gaming-Branche ist es deutlich einfacher, wenn ihr bei der Jobsuche ein breites Portfolio vorweisen könnt. Darin finden sich alle Projekte – beispielsweise Spiele, an denen ihr als Entwickler zuvor gearbeitet habt. Werdet ihr auch im Abspann des Games erwähnt, ist das deutlich glaubhafter und einfacher nachzuweisen, als wenn ihr mit Bescheinigungen und Nachweisen um euch werfen müsst.

Trotz der guten Bewertungen für Deathloop sind einige beteiligte Entwickler unzufrieden. Der Grund – sie werden teilweise nicht im Abspann des Spiels genannt. Leider ist das kein Einzelfall in der Branche.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Deathloop entpuppt sich als echter Hit, Entwickler sind trotzdem enttäuscht
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website