The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Kindererziehung in Skyrim: Sohn entpuppt sich als mieser Verräter

von Martin Hartmann (Freitag, 01.10.2021 - 11:17 Uhr)

Ein Skyrim-Spieler lernt, dass er seinem Sohn nicht vertrauen kann. Bildquelle: Getty Images/ SIphotography
Ein Skyrim-Spieler lernt, dass er seinem Sohn nicht vertrauen kann. Bildquelle: Getty Images/ SIphotography

Auch in The Elder Scrolls 5: Skyrim ist Kindererziehung keine leichte Aufgabe. Ein Spieler muss jetzt auf die harte Tour lernen, dass Sechsjährige vermutlich keine gefährlichen Waffen in die Finger bekommen sollten.

Skyrim-Fan will glückliche Familie gründen

Der Hearthfire-DLC für The Elder Scrolls 5: Skyrim ermöglicht es euch nicht nur ein eigenes Haus zu bauen. Ihr könnt auch eine Familie gründen und zusammen mit eurem Lebenspartner ein Kind adoptieren. Der Reddit-User Misérabell meint es mit seinem eigenen Nachwuchs jedoch etwas zu gut. Ein daedrischer Dolch der Lähmung ist vielleicht kein passendes Geschenk für einen Sechsjährigen.

Elternschaft heißt jedoch auch von seinen Kindern zu lernen und der Skyrim-Fan wird diesen Fehler sicherlich nicht noch ein zweites Mal wiederholen. Nachdem er zuschauen will, wie sein Sohn mit dem gefährlichen Geschenk spielt, fängt er sich direkt einen Schlag mit dem Dolch ein und fällt paralysiert zu Boden. Ein Unfall oder doch Absicht? Das Kind scheint das Schicksal seiner Mutter jedenfalls wenig zu kümmern, denn es spielt einfach weiter.

Fans sehen die Schuld beim Drachenblut

Der kaltblütige Verrat kommt bei den Fans auf Reddit ebenfalls gut an. Der User Generic_Bob_ schreibt, dass er großes Glück hatte ihm nur einen "gewöhnlichen" Dolch gegeben zu haben. Mit den richtigen Tricks lassen sich in Skyrim schließlich auch Waffen verzaubern, die ihr Ziel tagelang lämen - in Echtzeit.

Andere User zweifeln auch an dem Erziehungsstil des Spielers. Immerhin hätte er seinen Sohn zunächst auch mit einem der 40 Eisendolche üben lassen können, die er mit sich herumträgt. Wenn er seinem Sohn direkt eine magischen Waffe schenkt, die mit Metall aus der Reich des Bösen geschmiedet wurde, hat er sein Schicksal vielleicht auch verdient.

The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4]

The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition [PlayStation 4]

Unsere Gaming-Tipps für den September:

Ein Skyrim-Fan will seinem Sohn einen gefallen tun und schenkt ihm einen Dolch, den er sich unbedingt gewünscht hat. Das Balg schlägt jedoch sofort zurück und verpasst seiner Mutter einen Schlag, der sie auf den Boden schickt.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Kindererziehung in Skyrim: Sohn entpuppt sich als mieser Verräter
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website