PlayStation 5

Händler verscheucht PS5-Scalper mit simplem Trick

von Robert Kohlick (Montag, 11.10.2021 - 17:21 Uhr)

Ein japanischer Händler hat sich einen Trick einfallen lassen, um Scalpern das Leben etwas zu erschweren. (Bild: GIGA)
Ein japanischer Händler hat sich einen Trick einfallen lassen, um Scalpern das Leben etwas zu erschweren. (Bild: GIGA)

Eine PlayStation 5 ganz regulär und ohne Zeitdruck im Handel kaufen – davon träumen viele Spieler noch heute. Doch Scalper sorgen auch knapp ein Jahr nach dem Release dafür, dass die PS5 weiterhin Mangelware bleibt. Nun hat sich ein japanischer Händler einen kleinen Trick überlegt, um den Scalpern eins auszuwischen.

Kampf gegen Scalper: PS5-Händler beschriftet die Verpackung

Wer eine PS5 ergattern will, der muss auch heute noch ziemlich auf Zack sein. Die begehrte Next-Gen-Konsole ist in unregelmäßigen Abständen bei Amazon, Otto, MediaMarkt, Saturn und Co. zu haben – oftmals jedoch nur für wenige Minuten, da Scalper immer noch den Großteil der Bestände aufkaufen, um sie anschließend mit einem heftigen Aufpreis weiterzuverkaufen.

Der japanischer Händler Nojima Denki wollte das nicht länger mit ansehen und hat sich kurzerhand eine interessante Lösung für das Problem einfallen lassen. Wer sich die Konsole über den Händler bestellt, muss damit rechnen, dass sein vollständiger Name mit Filzer und Kugelschreiber auf die Verpackung geschrieben wird.

Zusätzlich entfernen die Mitarbeiter vor der Übergabe der Konsole auch die Box, in dem der DualSense-Controller aufbewahrt wird.

Dieses Verfahren soll Scalper davon abhalten, die Konsolen beim japanischen Anbieter zu kaufen, da es wahrscheinlich nicht in ihrem Interesse liegen dürfte, eine PlayStation 5 weiterzuverkaufen, auf der ihr kompletter Name zu sehen ist.

Auch potenzielle Käufer dürften die Markierungen auf der Originalverpackung eher abstoßen.

Konsolenkrise hält weiter an

Nicht nur die PS5 ist immer noch durchgehend ausverkauft, auch die Xbox Series X findet sich aktuell nur noch selten in den digitalen Lagerregalen der großen Händler.

Noch auf Lager: Xbox Series S bei eBay bestellen

Doch wann ist die Konsolenkrise endlich überstanden? Laut Xbox-Chef Phil Spencer und AMD-Chefin Lisa Su wird Konsolen-Hardware auch 2022 noch Mangelware sein. Aktuell geht man davon aus, dass der Engpass mindestens bis zum Sommer andauern wird (Quelle: CNBC).

Ob sich die Lage anschließend jedoch wirklich entspannt, bleibt abzuwarten. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Händler verscheucht PS5-Scalper mit simplem Trick
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website