Back 4 Blood

Back 4 Blood: Fast-Food-Kette sorgt für Online-Beef

von Gregor Elsholz (Freitag, 15.10.2021 - 11:32 Uhr)

Back 4 Blood: Entwickler wird von Fast-Food-Kette attackiert. (Bildquelle: Khosrork, Getty Images)
Back 4 Blood: Entwickler wird von Fast-Food-Kette attackiert. (Bildquelle: Khosrork, Getty Images)

Kurz nach dem Release von Back 4 Blood mussten die Entwickler einen unerwarteten Angriff abwehren – und zwar von Fast-Food-Kette KFC. Der Fried-Chicken-Gigant sorgte auf Twitter untypischerweise für reichlich Beef.

Nur einen Tag nach dem Release von Back 4 Blood hat der offizielle Gaming-Twitter-Account von Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken ein ziemlich unflätiges Urteil über den Zombie-Koop-Shooter gefällt. Entwickler Turtle Rock Studios quittierte die Kritik seinerseits mit einem abfälligen Urteil über die KFC-Qualität – insgesamt ergab sich so ein ziemlich unerwarteter Schlagabtausch.

Back 4 Blood vs. KFC: Schräger Twitter-Streit

Der Twitter-Account KFC Gaming startete die Fehde mit einem Tweet, in dem Back 4 Blood als billige Kopie des "Meisterwerks" Left 4 Dead bezeichnet wurde. Turtle Rock schlug ein paar Stunden später mit einem Tweet zurück, der auf die berühmte Gewürzmischung der Fast-Food-Kette Bezug nahm: "11 herbs and spices, and still no taste." ("11 Käuter und Gewürze und immer noch kein Geschmack.")

Das Aufeinandprallen von Fast-Food-Kette und Games-Entwickler kommt ziemlich aus dem Nichts. Auch wenn bei solchen öffentlich-vorgetragenen Konflikten ein Marketing-Gag nie ganz auszuschließen ist, scheint dies in diesem Fall nicht allzu naheliegend – denn für keine der beiden Parteien ist es besonders positive Publicity.

Besonders KFCs Initial-Attacke wirkt nicht sonderlich durchdacht – schließlich hat Turtle Rock Studios sowohl Left 4 Dead als auch Back 4 Blood entwickelt.

"Left 4 Dead"-Nachfolger: Zombie-Action für Multiplayer-Fans

Während die PC-Version von Back 4 Blood mit einem aktuellen Metacritic-Score von 77 kurz nach dem Release zwar nicht zu den absoluten Top-Spielen gehört, gibt es durchaus auch zahlreiche Bewertungen für das Spiel, die die Gemeinsamkeiten mit Left 4 Dead als positiv bewerten (Quelle: metacritic).

Abonnenten vom Xbox-Game-Pass können das Zombie-Game außerdem völlig risikofrei gratis ausprobieren: Es ist als Day-One-Release für alle Game-Pass-Mitglieder verfügbar.

In unserem Guide zeigen wir euch, wie ihr alle Charaktere in Back 4 Blood freischaltet.

Die 10 Horror-Multiplayer-Spiele in diesem Video solltet ihr lieber nicht allein zocken:

Die 10 besten Horror-Multiplayer | Die spiel ich nicht allein!

Kentucky Fried Chicken hat auf Twitter eine kuriose Fehde mit dem neuen Zombie-Shooter Back 4 Blood angezettelt – und zwar völlig aus dem Nichts heraus. Dabei hat sich KFC nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Back 4 Blood: Fast-Food-Kette sorgt für Online-Beef
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website