Minecraft

Minecraft: YouTuber spielt völlig falsch und ist doch erfolgreich

von Martin Hartmann (Samstag, 23.10.2021 - 10:00 Uhr)

Ein YouTuber stellt Minecraft auf den Kopf und ignoriert die Open World. Bildquelle: Getty Images/ IanaChyrva
Ein YouTuber stellt Minecraft auf den Kopf und ignoriert die Open World. Bildquelle: Getty Images/ IanaChyrva

Minecraft bietet eine praktisch unendlich große Welt voller atemberaubender Landschaften, gefährlicher Gegner und wertvoller Schätze. Ein YouTuber beschließt jedoch, diese riesige Open World einfach zu ignorieren und stattdessen an seinem Startpunkt zu bleiben, um dort Abenteuer zu erleben.

Mincraft: YouTuber stellt sich extremer Gefängnis-Challenge

Der YouTuber Call Me Kevin stellt sich der ultimativen Minecraft-Challenge. Dafür verwandelt er das riesige Open-World-Spiel in sein persönliches Gefängnis. Er darf den Chunk, in dem er ursprünglich gespawnt ist, nicht verlassen. Selbst die Nahrungssuche wird dadurch zu einer kniffligen Herausforderung.

Ein Chunk in Minecraft umfasst 16x16 Blöcke. Nicht viel Platz, um eine komplette Runde Minecraft zu bestreiten. Glücklicherweise befinden sich in seinem Startgebiet einige Bäume, sodass er zumindest an dringend benötigtes Holz kommt. In einem nahen Teich kann er außerdem Fische angeln.

Die Minecraft-Challenge macht Fortschritte

Inzwischen hat der YouTuber bereits einige Fortschritte gemacht. In der aktuellsten Folge auf seinem Kanal besitzt er bereits ein eigenes Haus, eine Farm und eine kleine Schweinezucht. Darüber hinaus hat er es geschafft, einen der wandernden Händler auf seinem Grundstück einzusperren, der ihm theoretisch seltene Gegenstände verkaufen kann. Eine besonders clevere Idee sind die Boote, die er um das Gebiet herum verteilt hat. Monster setzen sich automatisch hinein und können dann besiegt werden.

Call Me Kevin ist bekannt dafür, Videospiele mit einem spannenden Twist zu spielen. Häufig müssen die NPCs der Spiele unter seinen Ideen leiden, aber diesmal ist er derjenige, der eingesperrt ist. Auch in Stardew Valley hat er die witzige Herausforderung gemeistert, ein Jahr lang als Einsiedler zu leben und seine Farm nicht zu verlassen.

Minecraft - PlayStation 4 (Ps4) Deutsche Sprache

Minecraft - PlayStation 4 (Ps4) Deutsche Sprache

Der YouTuber Call Me Kevin ignoriert die riesige offene Welt von Minecraft und spielt stattdessen nur in seinem winzigen Startgebiet. Dadurch muss er kreativ werden, um an wichtige Ressourcen zu kommen.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Minecraft: YouTuber spielt völlig falsch und ist doch erfolgreich
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website