Videospielkultur

PS4: Horrorspiel lehrt Angsthasen schon im Hauptmenü das Fürchten

von Nathan Navrotzki (Samstag, 23.10.2021 - 12:00 Uhr)

Wer hat denn da Angst vorm Osterhasen? (Bildquelle: Puppet Combo, Getty Images / Deagreez)
Wer hat denn da Angst vorm Osterhasen? (Bildquelle: Puppet Combo, Getty Images / Deagreez)

Ein von Fans gefeiertes Horrorspiel bekommt endlich eine Portierung für PS4, Xbox One und Nintendo Switch spendiert. Einigen Spielenden ist aber anscheinend das Icon im Hauptmenü zu gruselig. Die Antwort der Publisher ist genauso kurz wie lustig.

Switch-Besitzer kritisiert gruseligen Osterhasen

Das blutige Spiel "Murder House" ist bereits vor knapp einem Jahr für den PC erschienen, will nun aber auch auf den Konsolen schockieren – und das nicht nur mit seiner mitreißenden Handlung. Gesprächsthema Nummer 1 ist momentan nämlich das Icon des Spiels, welches in den Hauptmenüs der Nintendo Switch, PS4 und Xbox One angezeigt wird.

Auf dem Bild ist ein Hase mit großen, leeren Augenhöhlen zu sehen. Vor allem im Vergleich zu den meisten quietschbunten Switch-Spielen, dürfte dieses Icon auffallen.

Auf die Frage, ob der Publisher das Bild nicht ändern könne, antwortet dieser einfach konsequent: Nein.

"Bitte ändert das schreckliche Murder-House-Icon auf der Switch. Fügt das Logo des Spiels hinzu, das sieht wenigstens nicht nach einem billigen Mobile-Game-Icon aus."

Andere Besitzer von Murder House machen sich einen Spaß aus der Debatte und der kurzen, aber deutlichen Reaktion des Entwicklers. Hier hat jemand seine Aussage mit dem Icon eines anderen Spiels verbildlicht:

Einige wünschen sich das gruselige Konsolen-Icon sogar als Cover für einen physischen Release des Spiels, sollte dies je passieren. (Quelle: Twitter / MBL1UP)

Murder House ist übrigens nicht das einzige Logo, welches Fans übel aufstößt. Erst vergangenes Jahr machte das Horrorspiel Carrion Schlagzeilen mit seinem obszönen Icon, bevor es abgeschwächt werden musste.

Was erwartet euch in Murder House?

Kann das Horrorspiel mit seinem schaurigen Icon mithalten? Die Rezensionen auf Steam zeichnen zumindest ein äußerst positives Bild und loben die 80er-Jahre-Ästhetik und seine Anlehnung an legendäre Spiele wie Alone in the Dark oder Resident Evil. Einige meinen sogar, dass sie das Spiel aus lauter Angst nicht beenden konnten.

In Murder House spielt ihr eine TV-Crew, die in das verlassene Anwesen eines hingerichteten Serienkillers eindringt. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass der Mörder im Häschenkostüm anscheinend doch noch lebt – und nun hinter euch her ist. (Quelle: Steam)

Das Spiel wird von Publisher Puppet Combo herausgegeben, die auch andere unbekannte Spieleperlen in ihrem Sortiment vorzuweisen haben. Einen ganz besonderen Tipp finden Horror-Liebhaber bei unseren Kollegen von GIGA Games:

Und falls euch eher nach etwas Koop-Horror zumute ist, haben wir auch ein paar passende Tipps für euch:

Die 10 besten Horror-Multiplayer | Die spiel ich nicht allein!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. PS4: Horrorspiel lehrt Angsthasen schon im Hauptmenü das Fürchten
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website