Back 4 Blood

Back 4 Blood wird von Left 4 Dead 2 geschlagen – Nach 12 Jahren

von Nathan Navrotzki (Dienstag, 02.11.2021 - 13:06 Uhr)

Back 4 Blood verliert gegen Left 4 Dead 2? (Bildquelle: Turtle Rock Studios, Valve)
Back 4 Blood verliert gegen Left 4 Dead 2? (Bildquelle: Turtle Rock Studios, Valve)

Der 12 Jahre alte Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 ist ein so großer Fanliebling, dass es sogar seinen geistigen Nachfolger schlägt. Im direkten Vergleich stinkt Back 4 Blood nämlich in einer Sache besonders ab.

Verliert Back 4 Blood seine Spielerschaft an L4D2?

Nach 12 Jahren Stille meldet sich das Left-4-Dead-Franchise unter neuem Namen zurück – seit dem 12. Oktober 2021 schickt euch Back 4 Blood nämlich wieder in Viererteams in den Kampf gegen blutrünstige Zombie-Horden.

Scheinbar bevorzugen Spielende auf Steam aber ganz klar seinen Vorgänger: das gute alte Left 4 Dead 2 aus dem Jahr 2009. Das legen zumindest die aktuellen Spielerzahlen nahe, laut denen sich aktuell über 15.500 Überlebende in Left 4 Dead 2 durchschlagen – in Back 4 Blood sind es währenddessen nur knapp 10.000. (Stand: 2. November um 11:30 Uhr)

Den Gipfel an aktiven Spielenden erreichte L4D2 in den vergangenen 24 Stunden mit über 35.500 aktiven Spielern und Spielerinnen. Back 4 Blood konnte lediglich ein Maximum von knapp 25.600 Spielenden einfahren. (Quelle: SteamDB)

Warum ist Left 4 Dead 2 beliebter?

Wenige Tage nach seiner Veröffentlichung, machte Back 4 Blood eigentlich schon Schlagzeilen mit seinen enorm hohen Spielerzahlen: Nach nur zwei Wochen hatten immerhin bereits mehrere Millionen Interessierte das Spiel ausprobiert.

  • Genaueres dazu könnt ihr in der folgenden News nachlesen:

Woran könnte es also liegen, dass die Spielerschaft jetzt zurück zu Left 4 Dead 2 migriert? So klar lässt sich das nicht sagen. Vielleicht hatte Steams Halloween-Sale etwas damit zu tun, in dem das Spiel für unter 2 Euro angeboten wurde.

Viele vermuten aber auch, dass die Komplexität von Back 4 Blood dem simplen Spielprinzip den Spaß rauben könnte. In Back 4 Blood müsst ihr nämlich eure Charaktere, Waffen sowie Karten mit besonderen Werten vor Beginn eines Spiels auswählen. Das fügt ein neues Element der Strategie hinzu, die einigen zu mühselig sein könnte.

Daher könnte es sein, dass alte Hasen das neue Projekt von Turtle Rock Studios einfach mal ausprobieren wollten, nur um zu dem Entschluss zu kommen: Left 4 Dead 2 ist und bleibt der beste Zombie-Koop-Shooter. (Quelle: Kotaku)

Ihr seid auf der Suche nach genialen Horrorspielen, die ihr gemeinsam mit Freunden zocken könnt? Dann werft mal einen Blick auf folgendes Video:

Die 10 besten Horror-Multiplayer | Die spiel ich nicht allein!

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. Back 4 Blood wird von Left 4 Dead 2 geschlagen – Nach 12 Jahren
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website