Videospielkultur

13 Spiele, bei denen die Entwickler sicher auf Drogen waren

von Michael Sonntag (Dienstag, 02.11.2021 - 20:00 Uhr)

Spiele wie Trover Saves the Universe werfen unheimlich viele Fragen auf. Wie zum Beispiel: Was haben sich die Entwickler eingeworfen?
Spiele wie Trover Saves the Universe werfen unheimlich viele Fragen auf. Wie zum Beispiel: Was haben sich die Entwickler eingeworfen?

In einigen Spielen schlägt das WTF-Messgerät gehörig aus, sodass man sich als Spieler wirklich die Frage stellen kann, ob die Entwickler hinter diesen abgedrehten Werken nicht mit gewissen Substanzen nachgeholfen haben. Folgende Bilderstrecke zeigt 13 schräge Exemplare.

Wenn Drogen Spiele entwickeln

Bei bestimmten bescheuerten und abgedrehten Spielen denkt ihr euch sicher manchmal: "Wie sind die Entwickler nur auf diese Ideen gekommen?" Es stimmt natürlich nicht, aber trotzdem wirkt es so, als ob bei bestimmten Spielen bestimmte Substanzen etwas behilflich gewesen sind.

In der unteren Bilderstrecke haben wir euch die 13 Spiele aufgelistet, deren Entstehung sich durch nichts anderes als Drogen erklären lassen. Oder unglaubliche Kreativität, wer weiß.

Egal ob die Entwickler unglaublich kreativ waren oder sich einige Tütchen eingeworfen haben, manche Spiele sind extrem schräg. Wir sind dankbar für diese Spiele, auch wenn uns ihre Entstehung sehr neugierig macht.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. News
  3. 13 Spiele, bei denen die Entwickler sicher auf Drogen waren
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website